1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TWSammy, 21. August 2004.

  1. TWSammy

    TWSammy Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe eine Frage, gibt es Digital-Reciever, die auch die analogen Programme wieder geben können. Mir geht es darum, einen halbwegs vernüftigen Ton zubekommen und das klappt nicht, da ich aus meinem Fernseher nur in meine Dolby-Digital-Anlage komme, wenn ich über das Kopfhörenausgang gehe und hört sich nicht besondern gut an. Habe mir heute einen Reciever gekauft, aber mit dem kann ich die analogen Progremme nicht wiedergeben.

    Kann mir einer weiter helfen? :winken:

    Mfg

    TWsammy
     
  2. Hoschie

    Hoschie Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    343
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Soweit ich weiß, gibt es keinen Receiver, der sowohl einen digital-, wie auch einen analog-Tuner hat.

    Matze
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Hast Du das schon mal über Scart probiert (mit einem Adapter)?
    Gruß Gorcon
     
  4. TWSammy

    TWSammy Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Hallo,

    wie meinst du das? Mit welchem Adapter komme ich über Scart in meine Anlage? Ich habe doch keinen Scart-Ausgang an meinem Ferseher, oder?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Mit so einem Kabel z.B.
    Gruß Gorcon
     
  6. TWSammy

    TWSammy Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Wie soll ich denn mit dem Kabel aus meinem Analoganschluss in die Anlage kommen? Von meinem Reciever bin ich mit einem optischen Lichtleiterkabel im Verstärker.
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Du willst den Ton von analogen kanälen in den optischen/koax Eingang des Receivers führen :eek:

    Falls Du einen A/D-Wandler hast (z.B. DAT oder MD-Recorder), könntest Du den Ton analog über Cinch in den DAT-Recorder führen, dort die analog->digital Wandlung durchführen und dann über den optischen/koax Ausgang des Recorders in den Verstärker führen. Allerdings würde ich von einer solchen Lösung keine Tonqualität-Verbesserung erwarten. Das würde auch nicht besser klingen, als wenn Du die analogen Cinch-Kabel direkt in die Cinch-Eingänge des Verstärkers führst :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2004
  8. TWSammy

    TWSammy Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Ich wollte eigentlich nur einen besseren Ton haben, als wenn ich, wie bisher, aus dem Kopfhörenausgang meines Fernsehers in die Anlage gehe, da der Ton so nicht wirklich gut ist. :mad: Da gibt ja keine andere Möglichkeit, oder? Das Kabel was ich jetzt benutze hat auf der einen Seite Chinch-Stecker, und auf der anderen den Kopfhörer-Stecker. Es geht jetzt nur noch um den analogen Empfang, da ich den ja nicht über den Digitalreciever empfangen kann!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2004
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Wenn Du so ein Kabel nimmst wie oben Gorcon genannt hat, kannst du ja die beiden Cinch-Ausgänge in den Verstärker führen. Das ist dann natürlich nur analog (es sei denn Du schaltest einen A/D-Wandler dazwischen) , aber das müßte auf jedem Fall besser klingen als der Kopfhörer-Ausgang ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2004
  10. TWSammy

    TWSammy Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Analoge Programme auch über Digital-Reciever?

    Ich verstehe das nicht. Ich habe doch keinen Scart-Ausgang, wie soll ich denn dann mit einem solchen Kabel in meine Anlage kommen? Der Ton kann doch nur aus dem Fernseher kommen, weil mein Digitalreciever doch die analgen Programme nicht empfängt. Der Digitalreciever hat doch dann damit nicht mehr zu tun, oder irre ich mich hier??????????

    Bitte erklärt mir das noch einmal in einzelnen Schritten, wie íhr das meint.
     

Diese Seite empfehlen