1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge Geräte an digitalen LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wuff, 16. Januar 2005.

  1. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Moin, moin!

    Möchte mir einen Quad-LNB von Invacom zulegen und:
    kurzfristig 2 DVB-S-Tuner und
    langfristig 4 DVB-S-Tuner damit betreiben.

    Was muss ich beachten, wenn ich noch einen analogen AV-Receiver anschließen will?

    Brauch ich einen Switch?Multiswitch?
    Heißt Universal-LNB=digital+analog möglich?

    Könnt Ihr mir da helfen?
    Gibt es einen tollen Link (evtl. mit Schaltplan)?
    :winken:
    Vielen Dank, Wuff
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Analoge Geräte an digitalen LNB?

    Es gibt keine "digitalen" LNBs. Universal-LNBs empfangen zusätzlich den Frequenzbereich >11,7 GHz, wo es die meisten Digitalsender gibt. Natürlich ist auch weiterhin analoger Empfang möglich.

    (Ich setze mal voraus, daß Du mit "AV-Receiver" einen Satellitenreceiver meinst.)

    Hier noch ein Link: www.beitinger.de/sat/auf_digital_umruesten.html
     
  3. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Analoge Geräte an digitalen LNB?

    Mann, der Link war klasse!

    Vielen Dank dafür, Wuff :D

    Bei dem AV-Receiver handelt es sich um einen Dolby-Digital Receiver, d.h. mit Tuner, mit dem ich momentan über meinen Kabelanschluss prima Radio hören kann.
    Kann ich den AVR später einfach mit einem Koax-Kabel hinter den Multischalter hängen?
    Auch wenn der AVR digitalen Sound verwaltet, so ist doch sicherlich der Tuner-Teil analog...
    Bekomm´ich da später mit der SAT-Schüssel was aus meinem AVR, oder muss das alles über meinen DVB-S-Receiver laufen???

    Gibt es noch einen "Spezi", der mir diese Fragen beantworten kann???
    :winken:
    Viele Grüße aus Kiel, Wuff
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Analoge Geräte an digitalen LNB?

    Nein, den AV-Receiver kannst Du nicht einfach an die Sat-Schüssel hängen, das bringt nix. Das Teil hat wie Du schon sagst einen analogen Tuner, eine separate UKW Antenne ist für weiteren Empfang mit dem AV-Receiver notwendig.
    Kannst aber auch auf UKW verzichten und den Sat-Rec zum Radio hören nutzen. Mußt eben nur beide Geräte verbinden.
     
  5. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Analoge Geräte an digitalen LNB?

    Ich glaub´jetzt hab´ich´s geschnallt.

    Danke schön und ´nen schönen Abend noch.:D

    Wuff
     

Diese Seite empfehlen