1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der größte Schweizer Kabelanbieter UPC Cablecom macht Ernst: Ab Ende Juni sollen auch in der letzten Region die verbliebenen Analogsender abgeschaltet werden. Das Senderangebot ist dann nur noch digital verfügbar.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    So muss es auch sein. Im Zeitalter von HD braucht man kein Analogempfang. Die Kabelanbieter in Deutschland haben das bis heute nicht begfriffen bzw. schalten diese aus Provitgier nicht ab. Armes Deutschland, sage ich nur.
     
  3. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Und an anderer Stelle in diesem Forum nölen einige, dass zdf_neo nicht analog im Kabel ist. ;)
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Und welch Sensation: Dabei ist die Welt immer noch nicht unter gegangen (was in der Schweiz freilich auch weit nach unten wäre…).
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    2015 sich immer noch mit analog zu beschäftigen dient wohl kommerziellen Interessen gewisser Gruppen die aus Bequemlichkeit und Sparsamkeit auf Kosten der Allgemeinheit den Fortschritt verhindern. Es sei denn man befürchtet dass wenn diese Gruppen nicht bedient werden diese sich vom Kabelempfang abkehren was aber bei der Masse an Zwangsverkabelten (nehme an in der Schweiz ist das ähnlich wie hierzulande) unmöglich ist.

    Ich frage mich weshalb FTA Sender die auch in HD verfügbar sind auch in SD eingespeist werden. Wem nutzt das ? Ich sehe da als Vorteile nur kleinere Dateien wenn man aufzeichnet isb. bei upscaled Material wäre einzig noch die SD Variante sinnvoll. Aber erstens kann man im Voraus nicht ahnen was nativ und was upscaled ist und zweitens sind die Plattengrößen so groß dass es egal ist ob die Datei größer ausfällt. Oder geht mein Gedanke in die falsche Richtung da Aufzeichnen so oder so unerwünscht ist und bald eh blockiert wird ?
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Google ist dein Freund....
    Dann wirst du fündig.
    TV-Kabel: Ende des analogen TV-Signals in zwei Jahren möglich - Golem.de
    Zahl von 2014:
    Darunter befinden sich natürlich Röhren - Zweitgeräte / Drittgeräte, auch wenn am Hauptempfangs-Platz bereits ein neuer Flachmann werkelt.

    Es gibt 18 Millionen Haushalte mit BK Anschluss.
    Wenn noch in 7 Millionen Haushalten Analogempfang gegeben ist, sind das schlicht ca. 40%...:winken:
    Noch vor 3 Jahren war das hier gegeben:
    Röhrenfernseher in Deutschland nach wie vor beliebt

    Bei mir im Gästezimmer steht noch ein Röhren - Pal+Sony, der einst 7000DM gekostet hat und das Bild ist bestens.

    Aber auch an den Hauptempfangs-Plätzen werden noch viele einst sehr teure Röhrengeräte genutzt.
    Weshalb bei den Kabelprovidern Profitgier gegeben ist, wenn sie die gleichen Sender analog und digital übertragen müssen, solltest du mal näher erklären.[​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
  7. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Künstliche Verknappung der Sendekapazitäten. Was glaubst du, was mit den Einspeisegebühren passiert, wenn die Hälfte leer steht?

    Davon abgesehen haben die Kabel-Clowns jahrelang einen externen Tuner zur "unumgänglichen Geißel des Sat-Empfangs" hochstilisiert – da kann man jetzt halt nicht sagen "kauft euch so 'ne Box und dafür haben wir haben Platz für jeden Sender, von dem ihr träumt."
     
  8. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Ich glaube, Du hast hier so einiges in der Vergangenheit nicht gerafft. Warst Du auf einer Weltreise? Mehr fällt mir zu Deinem Schwachsinn nicht ein.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.827
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Wo ist da denn "Schwachsinn"? :confused:
     
  10. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Analogabschaltung: UPC Cablecom bereitet letzte Etappe vor

    Scheint wohl ohne Scartanschluss zu sein;), denn wenn man da einen digitalen Receiver anschliesst, dann würde das Bild direkt noch einmal viel besser!:winken:
     

Diese Seite empfehlen