1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogabschaltung Kabelkanal S23

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von digifreak, 24. März 2012.

  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Lt. Medienbehörde sollte die analoge Restnutzung des Kanals S23 bis längstens Oktober 2011 genehmigt sein. Im Kabel Deutschland Netz Göttingen läuft dort immer noch 1-2-3.tv analog.
    Ein Verstoß gegen die Kabelbelegungssatzung oder gibt es eine Sonderregelung?
     
  2. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analogabschaltung Kabelkanal S23

    Bei der von Kabel Deutschland für Mai 2012 angekündigten Digitaloffensive ändert sich beim analogen Fernsehen angeblich nichts. Es bleibt also bei der rechtl. zweifelhaften Weiterverwendung des S23 und dem von der Medienbehörde in der Einspeisesatzung nicht erwähnten Kanal S35 mit analogen Programmen.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.924
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Analogabschaltung Kabelkanal S23

    Ist sowieso die Frage, wie lange noch reanalogisiert werden wird.
     

Diese Seite empfehlen