1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogabschaltung Auf Astra 1

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von transponder, 13. Februar 2005.

  1. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    Anzeige
    Infosat meldet gerade, dass am 14.April 2005 BEIDE RBB-Transponder auf Astra 1 (Nr. 30+47) abgeschaltet werden sollen. Das RBB-Berlin im April 05 abgeschaltet wird, war ja schon länger bekannt. Aber RBB-Brandenburg inklusive 7 ADR-Prorgamme auszuknipsen ist schon hart. Ehrlich gesagt traue ich dem Braten nicht so recht. Vor 2008 war doch mit Analogabschaltungen von öffentlich-rechtlichen Sendern nicht zu rechnen. Sollte dies aber wirklich stimmen, bin ich mal gespannt, ob dann ein Dominoeffekt eintritt und weitere Sender diesem Beispiel folgen.
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Der INFOSAT glaube ich das nicht... dass der RBB komplett abschaltet, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Gegen einen analoge Abschaltung hätte ich natürlich nichts.;)

    Und bis der ARD-Radiotransponder kommt, möchte ich auch noch ADR nutzen.
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Ich wäre ja total dafür das alle ÖR bis auf ZDF und Das Erste auf Astra Analog abgeknippst werden. Würde die digitalisierung mal ein wenig voran treiben.
    MfG
    satman702
     
  4. goch

    goch Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    224
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    so richtig unter quotendruck stehen sie eh nicht, einsparen würden sie eine menge. und fürs dritte wechseln doch einige auf digital
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.045
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Hi,

    wenn ich wirklich bis zum Radiotransponder auf Radio 1 verzichten muss, werd ich aber böse.....

    Irgendwie glaub ich das nicht. Gerade, weils von Infosat kommt. Werde morgen mal beim RBB anrufen und gegen Nachmittag bericht erstatten.

    Gruß

    Kreisel
     
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Ich hab's im Nachbarforum schon angedeutet. Die ÖR habe sich verpflichtet keine neuen Digitaltransponder anzumieten, bevor nicht analog dafür 2 oder 3 im Gegenzug hergegeben werden.
    Heißt meiner Meinung nach, daß endlich der 3. Digitaltransponder der ARD kommt, um bei der Fußball WM 2006 Bilder mit mehr als 5MBit/s liefern zu können. Frage ist nur, ob die ARD die Sache mit der unverschlüsselten, europaweiten Digitalausstrahlung noch unter Dach und Fach bringt.

    Daß es jetzt vermutlich den RBB trifft, ist zwar für einige hart, aber irgendwo muß man ja anfangen. Und soviele werden in Berlin Brandenburg jetzt auch nicht mehr analog per Schüssel TV sehen.
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Eben! Abschalten! Abschalten! Abschalten!

    Geld sparen und digital besses Bild liefern. Alleine dieses Simulcast frisst ja schon derbe Geld, es sind ja nicht mal die Transpondermieten, diese paar Milliönchen sind ja eher Peanuts...

    Ich glaube aber eher, dass der Transponder freigemacht wird, damit astro-tv und 123.tv länger senden können, also wirklich bei Astra gekündigt worden..
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    RBB Berlin wird abgeschaltet, ist auch logisch, von 20h- 2h läuft absolut dasselbe wie auf RBB Brandenburg.
    Ob Brandenburg abgeschaltet wird, ist was anderes, ich glaub's nicht. Die Infosat hat in letzter mehrere "Insider" Infos verbreitet, die man mehr als anzweifeln darf.
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Warum sind eigentlich noch "SWR BW" und "SWR RP" beide analog auf ASTRA? Verhält es sich bei denen nicht auch ganz ähnlich wie bei RBB Berlin/Brandenburg, dass das Programm grösstenteils identisch ist? Dann könnte doch davon auch gleich mal einer weg. Man könnte ja wie es hier in Berlin für DVB-T schon gemacht wird ein Programm "SWR BW/RP" erschaffen, welches im Wechsel die Lokalfenster bringt...

    Nächster ÖR-Abschaltkandidat wäre dann der BR-Alpha. Dann wäre man immerhin schon auf ein analoges drittes Programm pro ARD-Sendeanstalt runter.
     
  10. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Analogabschaltung Auf Astra 1

    Bei SWR BW und RP verhält es sich anders: hier sind m.E. 4 Stunden Unterschied im Programm (statt 30 min Nachrichten bei RBB) und ich meine mich zu erinnern, das die analoge Ausstrahlung beider Programme im Staatsvertrag festgeschrieben ist.

    Also erst nachprüfen bei Unwissenheit und dann erst meckern.
     

Diese Seite empfehlen