1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog zu Digital umrüsten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Vanished, 12. August 2002.

  1. Vanished

    Vanished Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Gangelt
    Anzeige
    Ich habe jetzt eine ganze Weile hier im Forum nachgelesen, aber mit einigen Sachen komme ich nicht zurecht.

    Mein Universal-Twin LNB möchte ich durch ein Philips SC 519 Q austauschen. Dieses soll an den Neusat-Switch 22 5/6 angeschlossen werden, der für die Verteilung im Haus zuständig ist.

    Empfangen möchte ich hinterher vorzugsweise Programme aus D inklusive Premiere Digital.

    Zur Zeit betreibe ich die Anlage analog auf Astra (welcher auch immer, davon habe ich gar keine Ahnung entt&aum ).

    Jetzt meine Fragen: Kann ich die Schüssel in ihrer jetzigen Ausrichtung stehen lassen und nur das LNB tauschen und das reicht? Es soll keine High-End-Anlage werden. Sind die zur Verwendung vorgesehenen Komponenten zumindest brauchbar?

    Vielen Dank,
    Vanished
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    so wie beschrieben wird es ohne Probleme funktionieren. Eine Neuausrichtung des Spiegels ist nicht notwendig. LNB austauschen, Kabelverbindung zum Multischalter herstellen und dann bei den Geräten auf die richtige Einstellung achten.
     
  3. Vanished

    Vanished Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Gangelt
    Danke für die schnelle Antwort. Dann scheint dieser Teil der Umrüstung ja nicht so schwer zu sein!

    Was die Geräte anbetrifft, melde ich mich wieder, wenn die Verzweiflung naht winken .

    Grüße,
    Vanished
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn der Empfang bis jetzt einwandfrei war, mußt du nicht neu ausrichten. Nur ein paar neue Kabel zwischen LNB und Multischalter mußt Du verlegen.
     
  5. Vanished

    Vanished Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Gangelt
    Du meinst aber die Leitung 3 und 4 für's Digital-LNB, oder?

    Grüße,
    Vanished
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Genau die.
     

Diese Seite empfehlen