1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog zu Digital im Ausland

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chocolat chaud, 20. Februar 2012.

  1. chocolat chaud

    chocolat chaud Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag!

    Meine Mutter wohnt in Lothringen und empfängt deutsche Sender, die sie gern guckt. Nun kriegt sie mit, dass im April die Umschaltung erfolgt.

    Die Frage ist, ob es Frankreich betrifft.
    Sie hat eine Parabolantenne und den entsprechender Umwandler auf einem Receiver. Allerdings weiss ich nicht, ob es ein analoger oder ein digitaler Receiver ist.

    Ich gehe mal vom schlimmsten aus und sie hat ein analoger, reicht es aus, wenn sie einen digitaler kauft oder was genau muss sie machen? Denn eigentlich reicht es wohl, oder? Mann kann doch nicht von 50 Millionen Haushalten erwarten, dass sie viele Euros ausgeben, nur weil es umsgestellt wird.

    Wer kann mir da ein paar Empfehlungen geben?
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Analog zu Digital im Ausland

    Wenn sie es über den Receiver mitbekommt ist es noch ein analoger(das Laufband ist nur da zu sehen, auf den digital Rec. nicht)
    Man braucht grunzätzlich einen Universal LNB und ein Digitaler Receiver um Digitales TV sehen zu können.
    Um genaueres sagen zu können sollte man wissen wie die Anlage derzeit aufgebaut ist.
     
  3. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Analog zu Digital im Ausland

    Empfängt sie auch französisches Fernsehen über Satellit?
    Wenn ja, hat sie bereits einen Digitalreceiver.
     
  4. chocolat chaud

    chocolat chaud Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog zu Digital im Ausland

    Boah! ich wollte nicht so viel Gegenfragen zurückbekommen.

    Aber Danke für die Antworten!!!:winken::love:

    Ich glaube, dass ein LNB angebracht ist. Aber ich glaube, dass Sender wie TF1, A2 oder FR3 oder wie sie alle noch heissen, kriegt sie nicht. Ich bin so selten in Frankreich und dort gucke ich gar kein Fernseher, wenn ich da bin. Also sie kriegt auf jeden Fall Tele9 (wenn es so heisst) also ein regionaler Sender.

    Ich gehe stark davon aus, dass sie einen analogen Receiver hat.

    Also muss sie aufrüsten mit eine LNB und ein digitaler Receiver und alles ist gut? Der Fernseher kann bleiben, so ein dicker fetter Rohrfernseher aus dem Jahr 2002?

    Danke erstmal! Ich hole mir weitere Informationen!
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog zu Digital im Ausland

    Hallo und willkommen im Forum, chocolat chaud
    Es betrifft ganz Europa, nicht nur D oder F, wenn man deutsche Programme über Satellit empfängt.
    Ein LNB ist IMMER am Arm der Schüssel angebracht, nur ob das Teil auch die digitalen Programme empfangen kann, muss man nachschauen. Am einfachsten ist, ein öffentlich-rechtliches Programm (ARD/Das Erste, ZDF usw.) aufzurufen, Teletext/Videotext einzuschalten und die Seite 198 einzugeben. Bei analogem Empfang steht da sinngemäß, dass man noch analog empfängt und man bis Ende April seine Anlage auf digitalen Empfang umrüsten muss. Steht aber, dass man bereits digital empfängt, muss gar nichts unternommen werden.
    Gruß
    Reinhold
     
  6. chocolat chaud

    chocolat chaud Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog zu Digital im Ausland

    Danke Reinhold!

    Ich habe meine Mutter geschrieben. Ich warte auf einer Antwort in den kommenden Tagen und melde mich wieder!

    Chocolat chaud
     

Diese Seite empfehlen