1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analog zu digital Hd

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von apu86, 12. Juni 2010.

  1. apu86

    apu86 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich werde demnächst umziehen. Der analoge Kabelanschluss wird
    vom Vermieter gestellt und ist in der Miete enthalten. Den Anbieter weiß
    ich jetz leider nicht. Habe bei KD diesen Verfügbarkeitscheck gemacht und
    raus kam, dass sie den Kabelanschluss nicht stellen könn, (Is ja klar)
    aber Kabel digital + hd verfügbar ist. Heißt dass jetz, dass digital hd
    auf jedenfall möglich ist, egal welche Kabelanbieter dran ist? Wenn ja was
    benötige ich um hd zu empfangen? Mein Fernseher ist ein Sony Bravia
    mit eingebauten Tunern (DVB-C usw).

    Und kann ich das ganze auch ins Schlafzimmer weiterleiten? Muss nich
    digital sein.

    Schonmal vielen dank im Vorraus

    mfg
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: analog zu digital Hd

    Erstmal: Es gibt keinen "analogen" oder "digitalen" Anschluß, es liegen IMMER alle analogen und digitalen Programme an, der Anschluß wird nicht etwa "umgeschaltet" oder bei Abschluss eines digital-Vertrages die analogen Programme abgeschaltet.

    Mit den Mietnebenkosten bezahlst du den Kabelanschluss selbst.

    Du kannst also IMMER

    - Öffentlich-Rechtliche Programme analog gucken

    - Private Programme analog gucken

    - Mit einem beliebigen DVB-C-Receiver (extern oder im TV-Gerät) kostenlos alle digitalen Angebote von ARD und ZDF nutzen (Hauptprogramme, Zusatzprogramme wie Extra, Festival, info, Neo usw., alle Dritten, 3sat, arte, alpha, ARD HD, ZDF HD, (arte HD), alle digitalen ÖR-Hörfunkprogramme. HD-Programme natürlich nur mit einem HD-tauglichen Empfangsgerät.


    Ein zusätzliches kostenpflichtiges Abo obendrauf brauchst du, wenn...

    - du auch die privaten Programme und weitere Sparten- oder Auslandsprogramme in digitaler Form sehen willst; diese sind bei Kabeldeutschland ein Zusatzangebot (PayTV), also verschlüsselt. Bei anderen Kabelanbietern sind diese Programme eventuell auch frei, es ist also Anbieterabhängig ob du dafür ein zusätzliches Abo brauchst.

    - Wenn du "echtes" Pay-TV sehen willst (SKY, Kabelkiosk, eigene Pay-Pakete der Kabelanbieter etc.).

    Du könntest kostenlos also MINDESTENS alle ÖR-Angebote digital (SD und HD) nutzen und die Privaten weiterhin analog sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: analog zu digital Hd

    Digital und analog werden auf den selben Frequenzen gesendet. Wo Analog anliegt liegt zu 99% auch digital an.
    Ein sogenannter " Digitale Kabelanschluss " ist für ARD und ZDF HD nicht nötig.

    Der DVB-C Tuner sollte HD tauglich sein. Die HD TV Geräte sind das meist.
     
  4. apu86

    apu86 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analog zu digital Hd

    Erstmal danke für die schnellen Antworten.

    Hab ich ja gesagt Anschluss ist in der Miete mit enthalten. Aber egal.

    Im Moment empfange ich alle analogen sowie digital die öffentlichen +
    ihre "Nebensender" ZDF-Info usw und die ATRE ZDF ARD-HD ohne
    jeglichen Reciver oder so einfach den kabelanschluss ans TV-Gerät.

    Meine Frage war nun ob, wenn ich von KD dieses digital HD Paket
    bestelle diese dann auch auf jedenfall empfange egal welcher Anbieter den Kabelanschluss stellt
    und ob ich zb noch ein Reciver oder so was zwischenschalten muss. Sind dann alle Sender
    also auch die privaten (ProSieben, RTL usw) HD?
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: analog zu digital Hd

    KDG hat doch gar kein HD-Paket. Du kannst natürlich nur bei dem Kabelanbieter Pay-TV-Pakete bestellen, der vor Ort auch vorhanden ist. Das musst du vorher klären. Welches Bundesland?
     
  6. apu86

    apu86 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analog zu digital Hd

    stimmt hab mich irgendwie verguckt, aber wozu verkaufen die dazu nen
    HD-Reciver zu dem digitalen Paket? Um ARD ARTE ZDF HD sehen zu können? Nee oder?

    Sitze in Berlin
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.152
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: analog zu digital Hd

    Moabit oder Tegel?:D:D
     
  8. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: analog zu digital Hd

    Zum einen gibt es die ÖR in HD, KDG wird aber in Kürze die Privaten HDs bringen. Testkennungen sind schon da.

    Berlin ist zum Grossteil KDG, da tummeln such aber auch andere Anbieter. Frag halt mal den Vermieter.
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analog zu digital Hd

    Hallo und willkommen im Forum, apu86
    Kommt im digitalen Kabel irgendein Infokanal von irgendeinem Kabelanbieter? Danach kann man darauf schließen, bei wem man die digitalen Programme ordern kann.
    Für die öffentlich-rechtlichen Programme brauchts keinen Vertrag, die kommen unverschlüsselt aus der Dose. Sollte es tatsächlich KDG sein, kann man sich einen Vertrag für die digitalen Programme sparen, weil da noch nichts in HD ankommt. Liegt an der chaotischen Zuführung bei KDG.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  10. apu86

    apu86 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analog zu digital Hd

    weder noch, Pankow:p

    Ziehe ja erst demnächst um, weiß ich also noch nicht.

    Sind denn die HD-Sender die dann neu hinzukommen umsonst?
    Da die Qualität von digital nicht unbedingt besser als die analogen sind
    würde sich das ja kaum lohnen.

    Kann ich das ganze dann auch aufn n Fernseher im Schlafzimmer übertragen
    ohne irgendwie Löcher in die Wand zu bohren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010

Diese Seite empfehlen