1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Der Skorpion, 1. November 2006.

  1. Der Skorpion

    Der Skorpion Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo!

    Habe Probleme mit meinem neuen Skymaster Multiswitch 9/8 Diseqc 2.0

    Grundsaetzliches:
    Habe 2 Satschuesseln mit jeweils einem Skymaster Quattro LNB.
    Beide Sat sind richtig eingestellt und haben mit einem normalen LNB super empfang und auch sehr hohe Signale.

    Multischalter
    [​IMG]

    Aufstellungsplan
    [​IMG]

    So!
    Habe alles so angeschlossen wie es gehört.

    Habe 2 Digitalreviever und 2 Analogreciever.

    Ich kann mom. auf einem Digital Reviever alle Sender empfangen.
    Alle Kanäle vom Quattro LNB1 und alle vom Quattro LNB2. Das bestätigt mir mal, dass die Satanlage richtig aufgestellt und alles richtig angeschlossen ist.

    Warum ich bei dem Reciever alles sehen kann weiss ich nicht. Kenne mich mit den Einstellungen nicht sehr gut aus. War anscheinend schon so eingestellt und es gleich passte.

    Worauf muss ich jetzt gezielt acht geben bei der Einstellung der anderen 3 Recievern?

    Das kann doch nicht so schwer bzw. Benutzerunfreundlich sein das ganze.

    Habe mom kein Bild auf den anderen Recievern.

    Die Reciever:
    Lasat LS9300 (analog)
    NextWave EX-300 (analog)
    Galaxis Easy Beta S CI (digital)
    Next YE-2001 PLUS (digital)

    Beim Next YE-2001 PLUS (digital) funktioniert alles so wie es sein soll.

    Auf den anderen Recievern geht garnix.

    Hat wer einige Infos und Tipps für mich??

    Danke!
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Hallo,

    der digitale Receiver ist bereits voreingestellt und Hotbird wohl gleich auch ausgewählt/ hinzugefügt worden.

    Bei den analogen R. war es in aller Regel üblich, dass bisher die Umschaltung von Sat zu Sat per 22 kHz erfolgte. Jetzt geschieht dies per DiSEqC- Signal und das 22 kHz- Signal wird jetzt "standardmäßig" zur Umschaltung zwischen Low (unteres) - und High (oberes) - Band benötigt.

    Bei einem analogen R., der nicht über das Schaltkriterium "DiSEqC" verfügt, ist es ratsam das 22 kHz- Signal zu deaktivieren und damit nicht unnötig auf das obere Band (kaum od. keine analogen Sender) zu zugreifen und so wenigstens die Sat- Pos A nutzen zu können.
    Wenn hier z.B. bei ARD "22 kHz" noch aktiviert ist, so ist hier folglich keine Nutzung möglich --> daher besser abschalten.

    Wenn allerdings die analogen Receiver auch über DiSEqC verfügen, so ist natürlich auch die 2. Sat- Pos anwählbar (muß aktiviert werden).

    Bei den anderen Digitalreceivern müssen gezielt die Einstellungen überprüft werden.

    (Bei diesem MS wird es sich nach erstem Augenschein nicht um einen mit änderbaren Schaltkriterien handeln.)

    Hoffe, dass ich nichts übersehen habe und dies verständlich ist.
     
  3. Der Skorpion

    Der Skorpion Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Hallo!

    HERZLICHEN DANK FÜR DIE INFOS!!!!!!

    Das sind meine Reciever:
    Lasat LS9300 (analog)
    NextWave EX-300 (analog)
    FreeCom OR380 (analog)
    Galaxy Easy Beta S CI (digital)
    Next YE-2001 PLUS (digital)

    Beim Next YE-2001 PLUS (digital) funktioniert alles so wie es sein soll.
    Da war schon alles eingestellt. Musste nix machen. Kenne mich eh nicht so wirklich aus.

    Beim Galaxy Easy Beta S CI (digital) geht es seit gestern auch schon.
    Ich habe nicht gewusst, dass Port A und Port B am Rec. gleichzeitig für Sat1 und Sat2 am MS steht. Habe einen Reset der Einstellungen gemacht und nochmal von vorne angefangen. Nach der Sendersuche ging fast alles.
    Ich habe 2 Sat: PortA Turksat 1C 42° / PortB Astra-1 19,2°
    Beim Astra sind alle Sender da. Beim Turksat haebe ich nur 20 Sender.
    Ich verstehe nicht warum mir die Autom. Suche nicht alle Sender ausspuckt.
    Was mache ich da falsch? Worauf muss ich achten, wenn nicht alle Sender gefunden werden?

    Beim FreeCom OR380 (analog) habe ich es auch geschaft!
    Ich kann die Kanäle empfangen.
    Dazu muss ich aber zu jedem Kanal gehen und die LNB Einstellung ändern.
    Sender für Sender.:rolleyes:

    Ich hoffe, dass ich die anderen Analogen Rec. auch noch einstellen kann.
    Kann es sein, dass es mit den anderen Rec. garnicht geht?
    Kann es sein, dass die Rec. das einfach nicht können?
    Oder MUSS es auf alle Fälle gehen und ich mache was falsch?

    DANKE!!!!

    mfg
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Mach mal beim Turksat die Sendersuche über jeweils den manuellen Suchlauf.
     
  5. Der Skorpion

    Der Skorpion Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Hallo!

    Was ist ein Transponder?
    Den ich bemerke, dass bei Autom.Suche nur 2 Transponder gefunden werden.

    Folgendes steht bei mir beim Menü

    Einstellungen:
    Suchlauf: Manuelle Suche
    Satellit: Turksat 1C 42°E
    Transponder: 12652 MHz - H - 22500 kS
    Suche: Netzwerk oder Transponder
    Programmliste: anfügen
    Programme: alle

    Wo muss ich da was einstellen um einen Sender richtig manuell zu suchen?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Na klick mal auf den Link oben, dann erscheint eine Tabelle mit allen momentan empfangbaren Programmen auf allen genutzten Übertragungskanälen (Transpondern). Die Werte aus der Tabelle kannst Du in dem Menü für den manuellen Suchlauf eingeben und dann den jeweiligen Übertragunsgkanal absuchen lassen.
     
  7. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Über den bereitgestellten Link kannst Du die Transponderdaten entnehmen.
    Per manuellen Suchlauf ist es möglich gezielt die Frequenz, Polarisation, die Symbolrate und die FEC für jeden Transponder (Sat- Kanal/ - Frequenz) einzugeben - falls erforderlich.

    Hier werden stark abweichende Einstellungen verwendet, so daß nicht jeder Receiver damit klarkommt und nicht durch den autom. Suchlauf alle Sender findet, aber per manueller Eingabe dennoch die gewünschten Sender gesucht werden können.

    Nach Deiner Übersicht brauchst Du nur die Frequenz, Polarisation (h o. v) und die Symbolrate eingeben.
     
  8. Der Skorpion

    Der Skorpion Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Aha!!

    Und wo ist die Symbolrate in der Tabelle ersichtlich??
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Spalte "SR-FEC SID-VPID", in dieser Reihenfolge stehen die Daten in der Tabelle.

    SR = Symbolrate
    FEC = Fehlerkorrekturrate

    SID = Service ID
    VPID = Video Pid

    TGRT auf 11779 V

    SR (Symbolrate) = 6250
    FEC = 5/6

    Die SID und den Video Pid findest Du dann jedem übertragenen Programm einzeln in der jeweiligen Zeile zugeordnet.
     
  10. Der Skorpion

    Der Skorpion Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Analog und Digitalsat über Multischalter Diseqc. Recievereinstellungen!

    Cool!:cool:

    TGRT Habe ich so gefunden!
    Also muss ich wohl alle für mich interessanteren Kanäle manuell einstellen.:eek:

    DANKE erstmal EUCH ALLEN!!

    mfg, Skorp.
     

Diese Seite empfehlen