1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog und Digitalempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pascalpb, 24. August 2001.

  1. pascalpb

    pascalpb Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    weilerswist
    Anzeige
    Ich habe eine Analoganlage und würde jetzt gerne auf digital aufrüsten; da es aber diverse Sender auf den digitalen Transpondern nicht gibt, würde ich die alte Anlage gern parallel laufen lassen. Welche Receiverlösung ist sinnvoller: ein Digital/Analog Receiver oder ein "reiner" Digitalreceiver, der parallel zum Analogen betrieben wird? Mir ist klar das letzteres günstiger erscheint, aber wie werden die beiden das LNB ansteuern (Universal-Twin LNB?)
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi !

    Da Du ja schon einen Analogreceiver hast,würde ich nur einen reinen Digtalreceiver nehmen.
    Stichwort:parallel laufen lassen-Dann brauchst Du mindestens ein Universal-Twin-LNB und eine Zuleitung zu jedem Receiver.Wenn Du nur jeweils ein Gerät betreiben willst,dann reicht eine Zuleitung,die meisten Digitalreceiver(ausser dbox)haben eine Loop-Through Buchse,die bei ausgeschaltetem Tuner das Signal durchschleift,sodass der nachgeschaltete Analogreceiver Zugang hat.
    Für die dbox wird hier ein 12V-Umschalter eingesetzt.

    Alles Roger

    [ 24. August 2001: Beitrag editiert von: Roger 2 ]
     

Diese Seite empfehlen