1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog und Digital in einem Gerät...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DerNeue, 10. Oktober 2001.

  1. DerNeue

    DerNeue Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Austria
    Anzeige
    Hallo!!

    Frage, ein Receiver mit der Bezeichnung "DiSEqC" kann Analog und Digital empfangen, richtig??
    Falls nicht, wie heißt dann die Bezeichnung, wenn das ein Teil kann??
    Ist nicht für mich, ich selbst steig zwar auch auf Digi um, brauch aber nicht Analog noch dazu...

    Humax würde mich da sehr interessieren.

    Danke mal für Info
    MfG
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Es handelt sich um die Bezeichnung für "Schaltungsvorgänge" um die verschiedensten Einstellungen zu realisieren. Geräte die dies eingebaut haben sind in der Regel zukunftssicher ausgelegt. Bei guten Geräten ist dies in unterschiedlicher Version längst Standard. :rolleyes:
     
  3. DerNeue

    DerNeue Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Austria
    Das geht ja schnell hier! Danke :)

    Ok, dann ist das mal geklärt, da finden wir dann schon was passendes, was nicht zu teuer ist.

    Gut, was mich persönlich noch interessieren würde, da ich ja auch auf Digi umsteige.
    Was ist zu halten von:

    Humax FTV 5600 und IRCI 5400 ?

    MfG
     
  4. pumba2

    pumba2 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    sssssssss
  5. DerNeue

    DerNeue Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Austria
    Kompliziert aber sehr hilfreich!!
    Dankeschön!
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Beide Geräte sind ganz gut. Der 5600er hat OpenTV mit den entsprechenden Anwendungen (von ARD, ZDF und RTL World). Beim 5400er ist der Einstieg in PW, bei vernünftigen Preisen vorausgesetzt(!!), leichter möglich. Es istaber die alte Ausführung notwendig, also keie Z- Variante.
    Schau aber auch mal nach anderen zurückliegende Beiträge. :rolleyes:
     
  7. chrisair

    chrisair Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    herzi
    des heisd dann universal lnb
     

Diese Seite empfehlen