1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog und Digital gleichzeitig??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fifo, 21. Juli 2003.

  1. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor, dass ich mir einen digitalen videorecorder zusammenbastle. dieser soll zum einen eine herkömmliche tv-karte (für den analogen kabelempfang), zum anderen eine dbv-c karte (für den digitalen empfang) enthalten. kann ich das so durchführen und stören sich die karten gegenseitig in einem pc?

    vielen dank für eine kurze info
    gruss
    rainer
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es gibt doch auch Karten die beides enthalten. winken
    Gruß Gorcon
     
  3. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    danke für die megaschnelle antwort:)))

    das wusste ich gar nicht ;-))

    aber es ist folgendermassen: ein kumpel würde mir seine dvb-c karte günstig verkaufen und ich würde halt in den rechner noch zusätzlich eine tv-karte bzw. ne grafikkarte mit tv-tuner verbauen.

    aber wenn es hybridkarten gibt, dann dürfte ja egtl auch nix gegen 2 seperate karten sprechen, oder?

    gruss
    rainer
     
  4. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    @Gorcon

    eine Karte für gleichzeitigen Empfang von analogen & digitalen Sendern am Kabelnetz - daran wäre ich auch interessiert, ist mir aber bis jetzt noch keine über den Weg gelaufen.

    was wäre das dann z.B. für ein Modell?

    Gruß Nimrai
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Von Siemens Fujitsu gibts solche Karte die hat alle möglichen Ausgänge RGB, S-Video DigiOut usw. Habe so eine noch bei mir liegen.
    Gruß Gorcon
     
  6. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    @Gorcon

    Ausgänge bräuchte ich bei so einer Karte eigentlich überhaupt keine; wozu auch.
    Als Eingang würde ein herkömmlicher durchgeschleifter Antennenanschluß reichen, aber die Karte bräuchten einen analogen & einen ditigalen TV-Tuner, oder halt eine Art Kombituner der beides kann.

    Gruß Nimrai
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hab ich auch, ich geb's sie aber nicht her. breites_
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja falls du ein TV anschliessen willst. winken Denn die Ausgänge schlagen jede Grafikkarte mit TV Ausgang um längen. winken Und ein DD Ausgang ist auch nicht vekehrt wenn man dort einen externen Decoder anschliessen will.
    Die Karte hat in der Tat einen Kombi Tuner aber zusätzlich ist eine Aufsteckplatine für die Analogen Sender extra dabei. (für Sat gibts übrigens sowas nicht).
    Radio ist somit auch möglich. Ein CI Interface ist auch (steckbar)on Board. Mpeg Decoder natürlich per Hardware so das ein 133MHz Rechner locker ausreicht un komplett ohne Lüfter betrieben werden kann. Die billigen Karten brauchen ja alle einen GHz Rechner weil die Decodierung per Software gemacht wird.
    Gruß Gorcon
     
  9. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    sehr interessante karte;-) das problem könnte nur die größe darstellen um in meinen barebone zu passen - soll ja über 30cm lang sein:-(( noch eine frage: unterstützt die karte time-shifting?

    danke & gruss
    rainer
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Jein, Von der Original Soft wird Timeshift nicht unterstützt. Mit WinDVBLive soll das aber mitlerweile gehen (von mir aber nicht getestet).
    Frage: welchen Barebone hast Du?
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen