1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog TV ist noch nicht tot

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von drmasc, 11. Oktober 2003.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    Habe ich gerade entdeckt:
    DSF Aufschaltung in München

    Was soll das, DVB-T wäre mal angesagt!
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.612
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Warum sollte terrestrisch tot sein.
    Nur weil ein paar Freaks und Fans von DVB-S,ADR,DRM,DVB-T,DVB-C,DAB usw. wie wir nicht mehr viel Analog gucken??
    Die Masse guckt immer noch Analog und das wird auch noch lange so bleiben glaube ich. breites_ breites_

    <small>[ 12. Okober 2003, 15:01: Beitrag editiert von: Satikus ]</small>
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    MUC ist da sowieso nicht bevorzugt, DVB-T soll wohl erst 2005/6 kommen....typisch BLM halt.....
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Dürfte ich eine blöde Bemerkung zu der Aufschaltung machen?

    Das DSF (und vor 1993 Tele 5) sendet schon immer vom Olympiaturm aus, da is nix dran neu...
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Zuletzt sendete das DSF nicht mehr in München terrestrisch. Die komplette terrestrisch TV-Kette in Bayern (inkl. Kanal 37 in München) wurde an N24 abgegeben. Jetzt neu vergeben wurde Kanal 27, den zuletzt RTL2 (parallel zu Kanal 40) nutzte und der eigentlich für einen Lokalanbieter gedacht war. Da es aber keinen Bedarf dafür gibt, wurde dieser Kanal jetzt an das DSF gegeben.
     
  6. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Allerdings!
    Da zittern einige Sportfans in Berlin um DSF per DVB-T und in München hat man sogar die Kohle für das eigentlich ab sofort aussterbende analoge terrestrische Fernsehen.
    PERVERS!
     
  7. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    tja, wohl ein bisschen an Münchens Sonderstatus in diesem Bezug. Die BLM würde es nicht so schnell wagen auf DVB-T umzusteigen (wie in Berlin). Das analoge TV ist noch lange nicht ausgestorben- wie man bei dem ziemlich guten Programmangebot (so um die 12 Sender) sehen kann.
     
  8. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Bei 12 analogen Sendern würde ich auf das Kabelfernsehen verzichten (wenn man keine Sat-Anlage aufstellen kann, bzw. darf)...
     
  9. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    also ihr rechnet hier noch im Zehnerbereich, wir als Sat-Schüsselbesitzer müssn im Tausenderbereich rechnen, is irgendwie schon lächerlich, früher als man Kabel hatte, würde man sich über 10 Progs freuen und bei Sat sind 10 Progs so gut wie garnix... breites_
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Jupp, Satelliten, die so wenige Sender bieten anzupeilen lohnt ja fast gar nicht. Allerding ist es eigentlich egal, ob man bei 34 oder 500 Sendern 99% Müll empfängt ---- obwohl: nicht ganz! Die 1% Nicht-Müll sind bei Sat ja immerhin 5 Sender, bei Kabel nur 0,34 Sender und bei Digitalkabel immerhin 1,5 l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen