1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog TV 31.12.10 aus ?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von bronski79, 11. September 2010.

  1. bronski79

    bronski79 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    So war es vor 10 Jahren mal geplant . Es kommt immer mehr HDTV darum werden einige Sender nicht bis April 2012 Analog senden.
     
  2. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Analog TV 31.12.10 aus ?

    Das war nur ein Druckfehler: Im Kabel war der Zeitpunkt der 10.12.31...
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.730
    Zustimmungen:
    2.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Analog TV 31.12.10 aus ?

    Im Kabel sicherlich auch 2012 nicht.

    DVB-T ist schon umgestellt. Sat ist dabei, die ersten Sender haben schon das Schiff verlassen. Die ÖR und die großen Privaten sind dann 2012 dran.

    UKW wird auch noch weitersenden.
     
  4. Mr Burns

    Mr Burns Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    AW: Analog TV 31.12.10 aus ?

    Es muß sich ja auch nach dem Markt richten. Eine UKW-Abschaltung ist in den nächsten Jahrzehnten wohl unrealistisch, bis heute werden UKW-Radios mit großem Erfolg verkauft. Im Kabel ist analog auch wohl dauerhaft üblich. Überlegt mal: Etwa 85% der Kabelzuschauer haben Mehrnutzerverträge, man kann auch von "zwangsverkabelt" sprechen. Wenn die dann ihr Signal nicht mehr analog kriegen, sondern einen zusätzlichen Receiver etc. brauchen, dann kann man ihnen auch kein Geld mehr abknöpfen. Also haben die Kabelnetzbetreiber auf Dauer ein wirtschaftliches Interesse an analoger Ausstrahlung.
     

Diese Seite empfehlen