1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog Reciever und Digitale TV-Karte an einem Verteile

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Airic, 20. Mai 2004.

  1. Airic

    Airic Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe an einer Satellitenschüssel über einen Verteiler meinen Analogreciever von Wisi Orbitline und meine digitale TVkarte mit integriertem digitalem Reciever "WinTV-NOVA-PCI" angeschlossen. Leider ist ein gleichzeitiger Betrieb nicht möglich, sobald ich den Analogreciever anmache friert das Bild auf meinem PC ein. Gibt es eine kostengünstige Möglichkeit beide gleichzeitig zu betreiben?

    Ich habe schon versucht mit der polarisation der Sender zu spielen, ohne allzu großen Erfolg...

    Ich bin üner jede Hilfe dankbar
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Tja ich denke mal, du solltest dir ein Twin LNB zulegen, damit auch beide Empfänger unabhängig funktionieren.

    MFG
     
  3. Airic

    Airic Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    ummm, ehrlich gesagt einen Twin-LNB habe ich bereits, an dem zweiten Ausgang ist noch ein analog Reciever...bei ebay gibt es für ca. 30 (wahrscheinlich auch weniger) Quad LNB. Sind die empfehelnswert? und gibt es die Möglichtkeit Astra und Hotbird gleichzeitig zu empfangen. Ich besitze zwar ein schwenkbare Satantenne, aber dann müssen alle anderen im Haus türkisches oder polnisches Fernsehen
     

Diese Seite empfehlen