1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog receiver an digiatl receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mars17, 13. August 2004.

  1. Mars17

    Mars17 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich habe vorhin gelesen, dass man einen analog receiver an den digitalreceiver hinterklemmen kann.
    Bleibt das Scart Kabel als Verbindung zum Fernseher bestehen, so daß ich analoge programme sehe, oder muß ich noch eine verbindung analog zum fernseher knüpfen ??:winken:
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Analog receiver an digiatl receiver

    Hallo und Willkommen,

    der Analog-Receiver wird über den ZF-Ausgang des digital Receivers angeschlossen, um das Bild dann am TV zu sehen, muss der Analog-Receiver zusätzlich per Scart ( oder auch Cinch ), an den TV angeschlossen werden.

    Sollte der TV keinen freien AV Eingang mehr haben, so kann man den Analog-Receiver auch über den HF-Modulator anschliesen ( über ein Antennenkabel ), jedoch geht dann der Stereo Ton verloren. Sollte Dein digital Receiver 3 Scartbuchsen haben ( d-Box1 ), dann kannst Du den analog Receiver auch dort anschliesen.

    Aber immer gilt, das der Analogreceiver nur dann Signal bekommt, wenn der Digital-Receiver ausgeschaltet ist.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen