1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog Receiver am Durchschleifausgang eines Digitalreceivers?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von moebiusonline, 3. November 2006.

  1. moebiusonline

    moebiusonline Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    kann mir jemand sagen ob man ohne Probleme und Signalverlusten einen analogen Receiver an den Durchschleifausgang eines digitalen Receivers anschließen kann?
    Wird der Analogreceiver immer mit dem Signal versorgt, auch wenn der Digitalreceiver ausgeschaltet ist?
    Vielen Dank im Vorraus.
    moebiusonline
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Analog Receiver am Durchschleifausgang eines Digitalreceivers?

    Bei sowas geht immer nur ein Receiver.
    D.h. du kannst den analogen nur nutzen wenn der digitale Receiver ausgeschaltet ist.
    Schau mal in die Anleitung deines Digitalreceivers. Da sollte beschrieben sein wie der Durchschleifausgang genau genutzt werden kann (Das macht jeder Receiver einwenig anderst).

    Geht das mit dem Durchschleifausgang nicht dann gibt es auch Verteiler (Darauf achten auch wirklich einen zu nehmen der für Sat gedacht ist (Frequenzen müssen passen und die Gleichspannung ZUM Receiver muß gesperrt sein)) die einen Sat Anschluß auf zwei Aufteilen. Aber auch hier können natürlich nicht beide Receiver gleichzeitig betrieben werden.

    Sollen beide Receiver unabhängig voneinender funktionieren (also zur selben Zeit laufen) brauchst du einen zweiten Sat Anschluß. D.h. noch ein Kabel vom Receiver zum LNB oder zum Multischalter ziehen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2006
  3. Sunchy

    Sunchy Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Analog Receiver am Durchschleifausgang eines Digitalreceivers?

    hallo zusammen,
    von der Weiche, die die Leitung aufteilen kann ich nur abraten. Ich würde da eher einen 0/12V Schalter oder einen sogenannten D-BOX (analog/digital) Schalter verwenden. Funktioniert übrigens auch wenn man Arena und Premiere (mit zwei Digitalreceivern) an einer Leitung betreiben möchte, sofern die Receiver im Stand-By keine spannung ´rausgeben.:winken:
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Analog Receiver am Durchschleifausgang eines Digitalreceivers?

    Warum? Sowas läuft bei mir mit zwei analog Receiver seit einiger Zeit ohne Probleme.

    Allerding sollte man evtl. mit absoluten Billigteilen (2EUR bei eBay) aufpassen, die machen evtl. das Signal kaputt.

    Ein Verteiler der einem Receiver priorität gibt ist natürlich vorzuziehen wenn z.B. ein Receiver für automatische Aufnahmen genutzt wird.
    Ansonsten sehe ich aber kein Problem in den einfachen Verteilern.


    Wobei eine zweite Leitung zum LNB natürlich immer noch die beste Lösung ist.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen