1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analog OK, digital leider nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von beginner 123, 22. März 2008.

  1. beginner 123

    beginner 123 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ist dort draußen jemand der mir helfen kann ?
    Habe leider keine Ahnung von der Materie und bin am Rande der Verzweiflung.

    Wir haben unsere Sat Anlage von analog auf digital umgestellt. Nun können wir nur Bibel TV und viele ausländische Sender empfangen. ARD geht auch auf Frequenz 12686 Symbol 27490. An unserem zweit TV ist noch ein analoger Reciever angeschlossen hier funktioniert alles super wie vorher. Aber am Hauptgerät ( digitaler Receiver ) leider nicht.
    Die LNB - Einstellung im Receiver ist auf 9750 Mhz - 10600 Mhz eingestellt.

    Was machen wir falsch ?
    Müssen wir außer LNB und Receiver noch was erneuern ?
    Wir haben eine Hirschmann Schüssel, ein LNB von Neuling, der Receiver
    ist auch von Neuling. Dazwischen hängt noch ein Switsch.
    Sind wir auf Astr 19,2 ?

    Wäre schön wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Werkeln schon seid drei Tagen.

    DANKE !!!
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: analog OK, digital leider nicht

    den wirst du sicher auch tauschen müssen! teile mal die bezeichnung mit.
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Hi,

    wie genau ist die Sat-Anlage aufgebaut? Was ist mit dem Multischalter, ist der neu oder noch der alte?

    Sowohl LNB als auch Multischalter müssen in der Lage sein, das Highband zu verarbeiten. LNB und MS müssen über 4 Kabel miteinander verbunden sein.

    The Geek
     
  4. beginner 123

    beginner 123 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    3
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Der Multischalter ist auch von Hirschmann CKR 3081 8 - fach lautet die Bezeichnung. Ich hoffe Ihr könnt damit etwas anfangen.
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Der ist wohl nur Lowbandfähig. Da brauchst du einen neuen. Wie schon gesagt, müssen 4 Kabel vom LNB zum Multischalter führen, nicht nur zwei.
    Ist das LNB ein Quattro-LNB? Wenn's nämlich ein Quad ist, müsstest du entweder das LNB tauschen oder einen Quad-fähigen Multischalter kaufen.

    The Geek
     
  6. beginner 123

    beginner 123 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    3
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Es ist kein Quad LNB. Aber ich denke Du hast recht und wir müssen den Multischalter erneuern.
    Ich danke Dir auf jeden Fall für die Hilfe.
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Und die zwei zusätzlichen Kabel legen, sonst wird das nix ;)

    The Geek
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: analog OK, digital leider nicht

    Was für ein LNB ist es denn genau? Falls es nämlich nur ein Twin ist, bringt Dir ein neuer Multischalter überhaupt nichts. Wenn Du nur zwei Receiver anschließen willst und es tatsächlich ein Twin ist, so kannst Du die direkt mit dem LNB ohne Multischalter dazwischen verbinden.
     

Diese Seite empfehlen