1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog-NOOB braucht Rat -->DigiReceiv. :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von flackermann, 8. April 2003.

  1. flackermann

    flackermann Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    hier
    Anzeige
    hallo leutz
    da ich ein totaler noob im digital sat bereich bin hab ich ein paar fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen (verständlich wäre gut winken )

    also momentan hab ich nen ollen analog receiver mit astra und ne normale satellitenschüssel marke "noname".nun wollte ich mir vielleicht nen digitalen kaufen.

    -bekomme ich mehr sender?
    -weitere funktionen?
    -welche geräte brauche ich alle für digital? nur den digi reveiver?
    -ich habe gesehen es gibt auch digi receiver die mehrere satelliten anpeilen.geht das so einfach nur mit dem neuen receiver und was bringt das dann noch?
    -wie ist das mit dem anschluss? einfach alten analogen raus neuen digitalen rein?

    THX für die mühe!
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    JA! siehe hier bei Lyngsat

    EPG (Elektronischer Programm Guide)

    1. Universal-LNB (digitaltauglich, von 10,7 > 12,75 GHz)
    2. Digital Receiver

    Geht auch mit nem analogen, Voraussetzung sind dann allerdings mindestens 2 LNB´s im Spiegel (Multifeedlösung)

    durchein Was meinst du mit Anschluss? Wenns ein Universal-LNB ist, kannste das so machen, wenn nicht dann nicht! entt&aum

    Klar breites_ breites_ Hoffe ich bin verständlich genung winken
     
  3. flackermann

    flackermann Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    hier
    danke! aber was ist ein "Universal-LNB (digitaltauglich, von 10,7 > 12,75 GHz)" ???
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Wie der Name schon sagt: Universal=für alles brauchbar, im konkreten Fall für analoge und digitale Signale, und 10,7-12,785 GHz bezeichnet den Frequenzbereich, den ein LNC empfangen können MUSS, um die meisten mit digitalen Programmen belegten Transponder empfangen zu können.
    Gruß, Reinhold
     
  5. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Hi Flackermann!

    Schau doch einfach mal auf dein LNB, dort steht meistens der Frequenzbereich mit drauf.

    Wenn dort 10700 - 11700 draufsteht kannste das für digital knicken, denn dann fehlt das High-Band bis 12750 entt&aum
    Ansonsten steht der komplette Bereich drauf 10700 - 12750, dann is O.K. winken

    Und schau dir dann einfach mal meinen Link von oben an, bei Lyngsat stehen alle Frequenzen für Astra und du kannst vergleichen welche Programme du reinbekommst, alle in gelb dargestellten mit DVB in der 5. Spalte sind frei empfangbare Digitalprg., alle weißen mit PAL in der 5. Spalte sind Free-TV Analog.
     

Diese Seite empfehlen