1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog LNB und Digital Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von justus45, 28. April 2009.

  1. justus45

    justus45 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich soll bei meiner Schwägerin den analogen 4-fach Multischalter gegen einen 8-fach Schalter austauschen. Da man gleich an die Zukunft denken sollte und analoge Multischalter kaum ehr zu bekommen sind, möchte ich einen digitalen Multischalter einbauen, was ja eigentlich kein Problem darstellen sollte, man braucht ja nur die beiden LNB-Kabel an die H- und V-Low Eingänge anzuschliessen. Das ist doch richtig, oder? Jetzt hatte ich aber schon 2 neue Multischalter und keiner funktionierte. Nun habe ich schon den Dritten hier liegen und dachte, bevor ich nun wieder extra da rumbastel, frage ich hier mal. Der Multischalter "PMSE 5/8 HQ NT" hat folgende Eingänge: "IN terr", "IN Vert.-Low", "IN Hor.-Low", "IN Vert.- 22kHz High" und "IN Hor.- 22kHz High".
    Die LNB-Kabel kommen also an Vert.-Low und Hor.-Low?
    Kann man denn sonst noch irgendwas falsch machen? Das Problem des nicht funktionierens hatte ich mit diesem Typ Multischalter vor 2 Jahren auch schon hier bei mir am digitalen LNB. Ein anderer Typ funktionierte auf Anhieb. Es können doch nicht immer alle defekt sein, oder ist der "PMSE 5/8 HQ NT" berüchtigt dafür??
    Danke und Gruß, justus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Am einfachsten ist Du rüstest das LNB auch gleich auf digital um.
    Die Abschaltung der Analogprogramme ist im Anmarsch.
    Einfach das vorhandene LNB gegen ein Quattro LNB austauschen.
    Und zwei Neue Kabel zum Multischalter ziehen und alles richtig anschließen.
    Fertig.
    Die analog Receiver funktionieren weiterhin und die Anlage ist gleich komplett für die Zukunft gerüstet.
     
  3. justus45

    justus45 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Dass ein Digital-LNB besser ist, ist mir klar, darum ging es ja nicht, sondern darum, ob der digitale Multischalter mit dem analogen LNB funktionieren muss oder ob es Einschränkungen gibt oder sonst was anderes zu beachten.
    Das LNB sitzt übrigens hoch droben auf dem Dach an einem Mast, da kommt man nicht mal so eben dran.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Für "Analoge Sat-Anlagen" wurden oft Twin-LNBs verwendet. Dementsprechend sind die "Analogen" Multischalter auch oft Twin-LNB tauglich.

    Aber die meisten "digitalen" Multischlater benötigen zwingend Quttro-LNBs da sie nicht Quad-LNB tauglich sind. Aber nur Quad-LNB taugliche Multischalter funktionieren in dieser Form mit Twin-LNBs.

    Also das LNB gegen ein Quattro-LNB tauschen und die beiden Low-Band Ebenen am Multischalter anschliessen, dann klappt das.
    Später können dann die zwei weiteren Kabel nachgezogen werden und die Anlage ist "Digitaltauglich".

    Soll jetzt ncihts an der Schüssel gemacht werden dann geht natürlich auch ein Quad-LNB tauglicher Multischalter. Der gibt ja über die Eingänge die 13/18 Volt aus um das alte Twin-LNB auf Vertikal und Horizontal zu schalten.

    cu
    usul
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Da es eigentlich keine analogen LNB gibt, sondern nur LNB mit Unterschiedlichen Empfangsparametern, müsste der Multischalter mit dem LNB funktionieren.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Meinst du mein Posting?
    Wie gesagt, dort wird ein Twin-LNB (kein Universal, also nur Low-Band. Aber an beiden Anschlüssen Horizontal oder Vertikal, je nach Höhe der Spannung) hängen. Und das erwartet vom Multischlater durch die Versorgungspannung auf Vertikal und Horizontal geschaltet zu werden.

    Wobei der PMSE 5/8 HQ NT laut Google an allen Eingängen 12 Volt ausgibt. Also eigendlich müssten die vertikalen Sender gehen.
    Es sei denn dem alten LNB reichen die 12 Volt nicht (sowas gabs auch schon). Dann geht garnichts.

    Wäre natürlich auch möglich das dort ein Dual-LNB (also ein analoges Quattro-LNB ;) Also an einem Ausgang fest Vertikal-Low und am anderen fest Horizontal-Low) hängt dem die 12 Volt nicht reichen.


    In beiden Fällen wäre z.B. ein Spaun gut. Den kann man von der normalen 12 Volt Versorgung auf 13/18 Volt Versorgung schalten. Damit sollten dann beide LNB Arten funktionieren.
    Natürlich nur solange das LNB den "Strom aus" überlebt hat ;) Also mal direkt an beide Kabel nen Receiver hängen und schauen ob ein Horizontaler und Vertikaler Sender kommt.
    Dann weis man auch gleich obs nen Dual-LNB (an einem Kabel gehen nur Horizontale und am andern nur Vertikale) oder nen Twin-LNB (An beiden Kabeln gehen alle Sender) ist.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2009
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    @ Usul Dein Posting hatte ich noch gar nicht gelesen. Hat sich überschnitten.
     
  8. justus45

    justus45 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Danke usul für die ausführliche Antwort!
    Allerdings, so richtig verstehen kann ich es noch nicht, denn der Multischalter hat Schaltspannungen vertikal 14,5-15,5 und horizontal 15,6-18,5 Volt, damit müsste doch auch ein analoges Twin-LNB auf dem einen Anschluß dauerhaft vertikal und auf dem anderen Anschluß dauerhaft horizontal geschaltet sein. Und sowas braucht doch der Multischalter an den Eingängen. Oder mache ich da einen Denkfehler???
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Also der PMSE 5/8 HQ NT hat laut Google an allen Eingängen 12 Volt.
    Jedenfalls fand ich bei Google oft eine Tabelle. Die beinhaltete:
    ---
    LNB-Spannung 12 Volt an allen Eingängen
    LNB-Strom max. 800 mA
    ---
    Aber du meinst den Teil?
    ---
    Schaltspannung Vertikal 14,5 - 15,5 Volt
    Schaltspannung Horizontal 15,6 - 18,5 Volt
    ---
    Das bezieht sich darauf wie der Multischalter auf die Schaltspannungen der Receiver reagiert. Und das ist hier nicht relevant.


    Aber wie gesagt, probiere mal einen analogen Receiver an beiden LNB Kabeln und finde raus obs noch funktioniert und obs nun ein Dual oder ein Twin ist.

    Funktionierts mit den Receiver an beiden Kabeln. Und es ist ein Twin oder ein Dual bei dem die beiden Kabel den richtigen MS Eingängen zugeordnet sind.
    Dann sollte beim Multischalter zumindest Vertikalen gehen. Tuns die auch nicht dann werden dem LNB die 12 Volt nicht reichen. Dann muß auf alle Fälle ein Quad tauglicher Multischalter her. Auch wenns ein Dual-LNB ist.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2009
  10. justus45

    justus45 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog LNB und Digital Multischalter?

    Ich weiß jetzt nicht, ob man hier Links einfügen darf, aber ich mach es mal:
    Multischalter PMSE 5/8 HQ NT
    Hier steht das mit den Schaltspannungen
     

Diese Seite empfehlen