1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog -> HD-Fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mihedas, 20. April 2011.

  1. mihedas

    mihedas Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich kenn mich nicht sehr gut mit sowas aus, aber ich versuch's mal zu erklären.
    Momentan haben wir normalen Kabelempfang von Unitymedia.
    wie wechselt man jetzt auf HD-Fernsehen?
    Ich würde das jetzt so machen:
    1. HD-Kabeleceiver (mit HDMI-Anschluss) kaufen
    2. So eine (CI(+)?)Karte bei Unitymedia anfordern
    3. Dann das ganze nur noch einrichten, und das wars?

    Oder fehlt was?

    Danke
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    Das war's. Allerdings muss der Receiver das CI+-Modul auch verarbeiten können. Welcher soll es sein?
     
  3. mihedas

    mihedas Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    Das ist noch unentschieden,
    denn ein neuer Fernseher war auch schon geplant, und wenn der schon einen integrierten hätte, dann würde der Receiver wegfallen.
    Sind die integrierten eigentlich gut (bei einem durchschnittlichen Fernseher)?
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    Kommt drauf an was du da erwartest... Bildqualität des integrierten Tuners ist mal so, mal so. Oft ist eine externe Kiste schon etwas besser, ob du das bei dem Müll der bei Unitymedia "hinten" rauskommt so eklatant merkst, ist eine andere Frage. Was Ausstattung, Software, Komfort und Schnittstellen angeht sieht ein integrierter Tuner gegen einen ordentlichen DVB-C Receiver hinten und vorne kein Land, sobald wir von zwei Tunern sprechen bewegen wir uns bei integrierten Geräten schon in dem Bereich wo andere Leute Kleinwagen kaufen.

    Ich würde auch nach Möglichkeit dem CI+ Gedöns aus dem Weg gehen, wenn du nicht absolut ausschließen kannst jemals in irgendeiner Form etwas aufzunehmen (sonst isses in Ordnung - sofern es denn läuft. Inkompatibilitäten kommen bei CI+ durchaus vor).
    An deiner Stelle würde ich, sofern die Option Satellitenempfang (z.B. mit Balkonständer auf dem Südbalkon) nicht möglich ist, zu einem unzertifizierten Kabelreceiver greifen und eine normale, nicht-CI+ Smartcard, im Kartenleser (sofern es für den Resi eine alternative Software gibt) oder im Alphacrypt Classic laufen lassen.
    Das ist allerdings nur meine Meinung, ich lege Wert darauf das was ich will, wann ich will, wie ich will aufzunehmen, zu timeshiften und benutze aus Prinzip keine Receiver in dem nicht alle meine Karten laufen (was dich jetzt nicht so stören dürfte als Kabelkunde).

    Letztendlich ist es natürlich eine Geldfrage... man kann schon durchaus 800€ und mehr alleine für einen Receiver ausgeben.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    Noch anzumerken ist, das das CI + Modul von UM die USB Ausgänge von genutzten Geräte deaktiviert, Aufzeichnen somit auf externen Platten nicht möglich ist.
    Am besten von CI+ die Finger lassen.
     
  6. ach

    ach Guest

    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    gelöscht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2011
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
  8. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Analog -> HD-Fernsehen?

    Dem sei noch hinzugefügt, dass es in der Praxis eine Unmenge von verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für alle der dort genannten Probleme gibt und niemand das aushalten muss. Das Video ist in erster Linie politisch und nicht technisch zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen