1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analog funktioniert, digital nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zined, 8. November 2008.

  1. zined

    zined Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!

    Folgendes Problem habe ich:

    Ich habe einen Quad-LNB und ein digitaler Receiver funktioniert.
    Am 2. Anschluss funktioniert der digitale Receiver nicht, aber wenn ich einen analogen anschliesse, klappt er.

    Jetzt weiss ich nicht, was das Problem sein kann.

    Könnte es evtl. an der Länge des Antennenkabels liegen? (ca. 20m, weil ich einmal ums haus rum musste...).

    Wäre dankbar für jede Antwort.

    PS: Die "Laien"-Tests hab ich schon gemacht. (Receiver gewechselt, Steckplatz am LNB getauscht)
     
  2. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Entweder ist das LNB defekt oder es ist kein Quad, sondern ein Quattro LNB (in diesem Fall wird ein Multischalter benötigt).
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.438
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Anzahl der vom Digitalreceiver gefundenen Astra1 Kanäle?
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    warum sollte das ein quattro sein, ein receiver funktioniert ja!?!?:D
     
  5. zined

    zined Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    also wie gesagt.

    das system ist nicht neu. es klappte schonmal alles, nur eben nach dem umzug nicht mehr.

    ein receiver funktioniert, und einer nicht. liegt aber nicht am receiver, hab schon getauscht.

    gibt es denn eine höchstlänge an kabel, bevor das digitale signal zu schwach wird?`??

    oder könnte das kabel nen defekt haben und analog funktioniert trotzdem noch?
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Vielleicht kommen bei deinem Receiver die 22 kHz nicht mehr.
    Die sind notwendig zur Umschaltung in die HIGH-Bänder,
    wo sich z.Zt. noch die meisten Digitalsender befinden.
    Was ist mit "1Extra", "1Plus" und "1Festival" ?
    Die liegen im LOW-Band.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2008
  7. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Wenn er den Receiver an horizontal Highband dran hat, kommen die meisten deutschsprachigen Sender. Aber dieser Gedanke hat sich auch erledigt, da nach seiner Aussage die Anlage schon mal korrekt lief.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.438
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Demnach klappte es zuvor über eine andere Satanlage und nach dem Umzug klappt mit einer Quad-Satanlage nicht.
    Halte bereits meine Axt in Bereitschaft, um eine weitere Kerbe in Bezug auf gelegentlich versagende Quad LNBs in den fast vollen Balken zu schlagen.

    Wenn man hier dazu seine Meinung sagt, eigene Negativ-Erfahrungen mit Quad LNBs mitteilt oder darauf hinweist, dass man über einen ganzen Ordner voller ähnlicher Problemberichte über die Quad LNBs verfügt, schreien hier einige Quadjünger auf wie verbrühte Katzen.:LOL:

    Da kann man ergänzend schreiben, dass das nicht generell für alle Quad LNB-Fabrikate gilt.

    Es würde mich nicht wundern, wenn der Aufschrei der Quadjünger fast postwendend erfolgt und erneut mit Begriffen wie "Schwachsinn" begleitet wird.
    @zined
    Member @Dipol hat hier seine gute Erfahrungen mit den Quad LNBs von Alps wiederholt gepostet und seine Fachkompetenz ist unverkennbar.

    Mein über große Fallzahlen verfügender Satshop teilt über Quad LNBs folgendes mit:
    http://www.bfm-satshop.de/safedataframe.html?fsrc=http://www.bfm-satshop.de/

    Um Empfangsprobleme bei Quad (Quattro-Switch) LNB´s zu vermeiden sollte das Koaxkabel (Verbindung LNB - Receiver) nicht länger als 15 Meter betragen. Quad (Quattro-Switch) Auch ist die Bauweise im Vergleich zu Single, Twin und Quattro LNB´s ziemlich störanfällig, d.h. die Garantiefälle sind hier am höchsten . . . "Billige" Koax-Kabel mit hohen Dämpfungen oder Leitungen von mehr als 15 Metern, Antennendosen oder Fensterdurchführungen machen auch noch zusätzlich Probleme in Verbindung mit diesen Quad (Quattro-Switch) LNBs !

    Als zuverlässige Satelliten-Anlage empfehlen wir daher Systeme mit Quattro LNB + Multischalter, auch wenn diese teurer sind, sind diese Sat-Anlagen betriebssicherer.
     
  9. zined

    zined Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: analog funktioniert, digital nicht


    irgendwie bin ich wohl leicht missverständlich....

    sat-schüssel, lnb, und receiver waren alle schon im alten haus in betrieb.
    bin umgezogen und hab alles mitgenommen und neu angeschlossen im neuen haus.
    also... anlage alt, problem neu.

    weg von von anlage zum wohnzimmer ca. 15 meter.

    weg von anlage zum schlafzimmer ca. 20 meter.

    bräuchte nur noch eine antwort auf die frage, ob das kabel defekt sein könnte und der analoge empfang immernoch funktioniert, der digitale aber nicht....
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.438
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: analog funktioniert, digital nicht

    Meistens wird hier auf die Überprüfung aller F-Stecker, Dosenanschlüsse hingewiesen und natürlich kann ein Kabel einen Bruch bekommen. Ist aber auzuschließen, da ein Analogreceiver am gleichen Anschluss läuft.

    Wäre reiner Zufall, wenn das Quad LNB nach dem Umzug plötzlich nicht mehr arbeitswillig ist oder nur an einem der 4 Anschlüsse funktioniert, an dem wiederum ein Analogreceiver läuft.
    Wurde der funktionierende LNB-Steckplatz an ein Kabel angeschlossen über das kein Empfang gegeben ist, muss es eigentlich am(ev.zu langem) Kabel liegen. Aber wenn ein Analogreceiver daran läuft?:confused::confused:

    Solltest ein anderes Quad LNB(Alps) mit Rückgaberecht testen oder gleich die Variante Quattro LNB/MS wählen. Da jbbed sowas nämlich(fast) nur, wenn Ostern und Weihnachten an einem Tag stattfindet.

    Aber möglicherweise landen die Quadjünger ja noch den goldenen Schuss.:winken:
     

Diese Seite empfehlen