1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog digitale Verständnisfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Drumcode, 26. April 2005.

  1. Drumcode

    Drumcode Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    :winken: Hallo zusammen!

    Ich habe ein kleines Problem!

    Zur Geschichte:
    Ich bin gerade ganz frisch umgezogen, in ein Mehrfamilienhaus, das von einer gemeinschftlichen Sat-Anlage versorgt wird. Nun trage ich mich mit dem Gedanken, mir passend zu Anlage usw. einen neuen Receiver zu kaufen und ... ;) was soll ich dagen, ein digitaler Receiver wäre chic! Soweit so gut, das die Schüssel nun beim besten Willen außerhalb meiner Reichweite hängt, habe ich im Haus gefragt, ob das gute Stück "digital-tauglich" wäre ... viele nette aber hilflose Blicke waren das Resultat, kein Mensch hat sich hier offensichtlich hier je dafür interessiert. Da das Haus aber ziemlich neu ist ... die Anlage demnach auch nicht soooo alt sein kann, bin ich zum nächsten Fernseh-Menschen gelaufen und habe mir leihweise einen 08/15"Kaon"BilligDigiReceiver besorgt. Ich dachte mir, wenn ich den anschließe seh ich ja sofort, ob iich was seh oder nicht ...
    Soweit so gut ... ich seh auch was, allerdings nicht was ich erwartet hätte: [size=-1] Al-Jazeera, Jemen TV, irgendwas polnisches ... nur so gut wie nichts deutsches (Arte funktioniert auch).
    Nun meine Frage ... wenn ich etwas sehe, dann kann es doch aber zumindest - Vorsicht NewbieLogik - kein analog / digital Problem sein, oder? Heißt das, dass ich mir einen tollen neuen Digi-Receiver (apropos ... ;) hat jemand 'nen Tip?) bestellen kann? Oder bin ich zu schnell und vergesse was und die Antenne / das LNB könnte doch was damit zu tun haben? Kann sich jemand erklären woran das liegen könnte?

    Schon mal vielen lieben Dank im Voraus!!
    Würd mich über schnelle Hilfe sehr freuen!

    :) Danke und viele Grüße
    vom Drumcode
    [/size]
     
  2. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Analog digitale Verständnisfrage

    Die Anlage ist offensichtlich nicht digitaltauglich. Da müssten erst das LNB und die Multischalter getauscht werden. Also Digital Receiver zurück und einen analogen besorgen.

    Edit.: Der Antenne ist es erstmal egal ob analog oder digital, aber es fehlt der Frequenzbereich in dem die deutschen Digitalprogramme gesendet werden.
    Dazu ist ein Quad LNB nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  3. Drumcode

    Drumcode Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Analog digitale Verständnisfrage

    Mhmhmm, schade ... aber nochmal vielen Dank (!) für die promte Antwort! ;) Nützt ja nichts! Dann bring ich ihn wieder zurück!
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Analog digitale Verständnisfrage


    sicher,das die schüssel nicht zufällig auf hotbird ausgerichtet ist???....
    yemen tv und ne vielzahl polnischer tv's senden über 13°ost...ebenso auch arte....
    bin bei yemen-tv ein wenig stutzig geworden...der sendet definitiv nicht über astra 19,2° ost....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. April 2005

Diese Seite empfehlen