1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog/Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tottia79, 9. Dezember 2009.

  1. tottia79

    tottia79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, habe da mal eine Frage. Hatte bis jetzt eine Digitale Sat-Anlage. Da ich aber nach Köln ziehe und mein Vermieter keine Anlage auf dem Dach haben möchte, habe ich mich für T-Home entschieden(auch wegen der schnellen DSL-Surf Geschwindigkeit). Zusätzlich habe ich ja die Möglichkeit über DVB-T die Programme zu empfangen.
    Zusätzlich liegt in meiner Wohnung ein Kabelanschluss, der mit ein paar Euro im Mietvertrag berechnet wird.
    Ich würde jetzt gerne die Programme Digital empfangen. Habe mir da mal die Preise bei Unitymedia rausgesucht(https://www.unitymedia.de/bestellung/auswahl).
    Jetzt meine Frage:
    Ist das alles was ich benötige, oder muss ich noch zusätzliche Gebühren zahlen. Wie gesagt, der Grundanschluss des Kabels wird ja eigentlich über die Miete bezahlt !!!!

    Danke im vorraus

    MFT Tottia
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog/Digital

    Hallo und willkommen im Forum, tottia79
    Was willst du mit Kabel digital, wenn du schon T-Home hast?
    Wird das analoge Kabelangebot mit der Miete mitbezahlt, dann musst du das UM sagen, dann kostet es den Betrag, der dann angezeigt wird. Soweit ich mich erinnere, steht da, dass man über die Miete das Kabel schon bezahlt und dass es soundsoviel kostet, wenn man digitales Kabel ordert. Das ist dann der monatliche Betrag und man hat digitales Kabel. Dass man weiterhin GEZ zahlen muss, muss ich glaub ich nicht extra erwähnen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog/Digital

    Was mich wundert ist das du nicht Telefon und Internet von Unitymedia nimmst, das ist problemloser, wesentlich besser und preiswerter als bei der Telekom.

    Digital TV + 20 Mbit Internet Flatrate ohne Zwangstrennung + Telefon Flatrate für 25 Euro.
    Kombipakete Internet Telefon TV ? Internet TV online bestellen ? Unitymedia

    Eventuell kriegst du vielleicht auch Kabel TV von Netcologne ( Vermieter fragen ) das ist weitaus besser als das digitale TV Angebot von Unitymedia.

    Unitymedia ist insbesondere was HDTV betrifft der schlechteste Anbieter in ganz Deutschland.
     
  4. tottia79

    tottia79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog/Digital

    Hatte das mit dem Kabel auch überlegt, aber es kommt mit den Programmpaketen ca auf die selben kosten hinaus. Desweiteren habe ich vor 3 Monaten meinen DSL Vertrag bei der Telekom verlängert, weil ich an meinem alten Wohnort kein Kabelanschluss hatte. Deshalb bin ich dann bei T-Home geblieben.

    Möchte UM quasi als ausweichmöglichkeit nutzen. ABer habe da eben gesehen, das die kostenlosen Receiver bei UM keine HDMI Anschlüsse haben.

    Simmt das ?????????
     
  5. tottia79

    tottia79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog/Digital

    Was ist eigentlich mit ARD/ZDF usw.....??? DIe Empfange ich doch so schon mit meinem DVB-C in digital ?? Kann ich dann da auch die olympischen Winterspiele in HDTV sehen ??????
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analog/Digital

    Wenn Du kein Kabel hast kannst Du unmöglich DVB-C Programme empfangen.

    per DVB-T gibt es kein HDTV in Deutschland.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog/Digital

    Er hat ja Kabel, wird mit der Miete mitbezahlt. Und wie bekannt, werden die öffentlich-rechtlichen Programme unverschlüsselt digital ausgekabelt. Mit einem beliebigen Receiver oder einem Fernseher mit DVB-C-Empfänger, der HDTV unterstützt, kann man somit auch diese HD-Programme empfangen, ohne einen sogenannten Digitalvertrag machen zu müssen.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. tottia79

    tottia79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analog/Digital

    Jo, das habe ich.......mein DVB-C Receiver im Samsung LE40B620 soll wohl HDTV fähig sein.
    Weiß den einer was wegen der UM Receiver ?? Wenn die nur Scart haben, kann ich da ja nu auch nicht die beste qualität rausholen.
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog/Digital

    Hallo, tottia79
    Jo, die Receiver, die UM liefert, sind Schrott. Nicht mal einen HD-fähigen Anschluss, z.B. HDMI, haben diese beschränkten Kisten. Das ist Perlen vor die Säue, ein digitales Signal an einen HD-tauglichen Fernseher mit einem analogen Anschluss weiterzuleiten.
    Wenn der Fernseher HDTV-fähig ist, dann müsste normalerweise auch Das Erste HD und ZDF HD angezeigt werden können. Bei uns im UM-Netz sind sie schon drin, weil sie ja eh in den von UM eingespeisten Transpondern mit gesendet werden. Nur meine olle Kiste zu DVB-C-Receiver sortiert sie beim Suchlauf unter den Radiokanälen ein.
    Gruß
    Reinhold
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analog/Digital

    Mein Samsung B650 hat sie auf 101 und 102 gelistet, bei dir wahrscheinlich unter den Radiosendern weil die nur ein Tonsignal und kein Bildsignal empfangen wenn der Receiver nicht HD tauglich ist.
     

Diese Seite empfehlen