1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analog auf digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schlemil, 21. Dezember 2011.

  1. schlemil

    schlemil Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    möchte von analog auf digital umstellen.
    Bisherige Anlage hat super Bild, auch bei Regen und Schnee.

    Die bisherige Schüssel (Technisat 80cm) möchte ich eigentlich behalten, da noch in Ordnung.
    Habe mir diese LNB-Halterung geholt.

    Dazu dieses LNB. Als Receiver soll ein ‚Xoro HRS 8750’ fungieren.
    Kabel (ca. 20m Länge) soll auch bleiben.

    Nun dachte ich: altes LNB ab, neues dran, neuer Receiver dran …und gut – denkste!

    Das neue LNB hatte ich jedoch ca 45° aus dem Lot drehen müssen damit das LNB am Gestänge (Arm der Schüssel) vorbei kam.
    Kann es an dieser Drehung liegen, dass ich nur ca. 43% Signalstärke habe, oder spielt diese Drehung des LNB heutzutage keine Rolle mehr.

    Grüße
    schlemil
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: analog auf digital

    Warum das denn? LNB falsch montiert?
    Das muss doch passen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: analog auf digital

    Die Drehung spielt sehr wohl eine Rolle.
    Das LNB hat Zwei kleine Anennen drin, eine Vertikal und eine Horizontal Positioniert. Empfangen diese nicht mehr 100% des Satellitensignals sinkt auch der Empfang.

    In Deutschland sind die Astra 1 Satelliten so positioniert, das das LNB ohne Drehungen Senkrecht nach unten zeigen muss.
     
  4. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: analog auf digital

    Habe kürzlich auch eine Technisat-Antenne mittels LNB-Adapter umgerüstet. Musste anschließend die Elevation nachjustieren, da der Brennpunkt nicht mehr stimmte.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: analog auf digital

    Da geht es ja auch um Millimeter.....
     

Diese Seite empfehlen