1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog auf Digital umrüsten - wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pepsiman, 10. Dezember 2002.

  1. pepsiman

    pepsiman Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab eine Frage zur Umrüstung unserer analogen Anlage in eine Digitale.

    Wir haben einen Spiegel mit einem digitalen LMB.

    Von da aus gehen 2 Kabel in einen Multiswitch.

    Von hier wiederrum 2 Kabel in unsere Wohnung zu 2 Receivern.

    Weiterhin 2 Kabel in die untere Wohnung in einen weiteren Multiswitch.

    Von diesem Multiswitch gehen nun 2 Kabel zu Receivern in dieser Etage und 1 Kabel eine Etage tiefer zu einem weiteren Receiver.

    Kutzfassung:
    Lmb -> Multiswitch1 = 2 Kabel
    Multiswitch1 -> Receiver = 2 Kabel
    Multiswitch1 -> Multiswitch2 = 2 Kabel
    Multiswitch2 -> Receiver = 3 Kabel

    So, was muss geändert werden (Multiswitch, weitere Kabel ziehen, etc.) um allen Bewohnern digitalen Empfang zu ermöglichen?

    Hört sich für mich ziemlich kompliziert an ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen, weil ich langsam verzweifel.

    Gruß pepsiman
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Vom LNB kommen bei digitaler Verkabelung dann 4 Kabel bis zum ersten Multischalter und dann auch 4 Kabel zum 2. Multischalter.

    Die Multischalter müssen gegen andere mit 4 Eingängen ausgewechselt werden.

    Sollte dann ungefähr so aussehen:
    http://www.spaun.de/html/awbsp-30.html
    (Das kabel für Hausantenne ist natürlich nicht unbedingt notwendig).

    Blockmaster
     
  3. pepsiman

    pepsiman Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Sind die 4 Kabel (sowohl vom LNB zum ersten Miltiswitch als auch von dort zum Zweiten) umbedingt erforderlich? Ich hab nämlich in den Leerrohren nicht mehr so die MAsse an Platz.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ihr habt ja offenbar bisher eine Bastellösung.

    Ich würde künftig nur noch 1 Multischalter mit genügend Ausgängen nutzen und von dort zu jedem Endgerät 1 Kabel legen. Wenn es im Leerrohr eng wird, kannst Du 4 mm dicke Kabel verwenden.

    Die vier Kabel sind übrigens nötig, weil für Digitalempfang zusätzlich die Highband-Ebenen zur Verfügung stehen müssen.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wieso Bastlerlösung? das ist bestimmt ein Kaskaden System.

    Natürlich währe es jetzt sinnvoll einen "Hauptmultischalter" zu nehmen. Dann brauch man nur 3 Kabel zu den 3 Receivern zu legen. Also zu den vorhandenen 2 Kabeln nur noch eins dazu.
    Den 2. Schalter raus und dann die Kabel verbinden.

    Kurzfassung:
    Lnb -> Multiswitch1 = 4 Kabel
    Multiswitch1 -> Receiver = 2 Kabel
    Multiswitch1 -> andere Receiver = 3 Kabel

    Blockmaster
     
  6. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Genau, analoge Anlage mit einem Kaskadenbaustein.

    Ergänzend zu dem von Blockmaster würde ich mir überlegen ob es nicht sinnvoll ist statt einem Vierfach-Multischalter einen mit sechs oder sogar acht Ausgängen zu nehmen, dann gibt es mehr als einen Ausgang "Anschlußreserve". Ist eine Kostenfrage und kommt natürlich auf die evtl. zukünftige Ausstattung an.
     
  7. pepsiman

    pepsiman Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    geht es auch auf einem anderen Weg?

    Kurzfassung:
    Lnb -> Multiswitch1 = 4 Kabel
    Multiswitch1 -> Receiver = 2 Kabel
    Multiswitch1 -> Multiswitch2 = 2 Kabel
    Multiswitch2 -> Receiver = 3 Kabel

    Also so wie es jetzt ist nur das die Switchs (?) auf digital ausgelegt sind?

    Sprich, einfach die vorhandenen gegen digital taugliche tauschen?
     
  8. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Es gibt auch digitale Bauteile die kaskadierbar sind. Aber du brauchst trotzdem alle vier Kabel (Ebenen) zwischen Teil 1 und Teil 2. Und kommst dabei wohl teurer weg dabei.

    Wobei du so dann an beiden "Punkten" vier Ausgänge hast und die vor mir oben empfohlene Reserve schon eingebaut hättest.

    <small>[ 11. Dezember 2002, 17:48: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  9. pepsiman

    pepsiman Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Dank euch für die wirklich tolle Hilfe.

    Jetzt kann ich die Sache in Angriff nehmen.
     

Diese Seite empfehlen