1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analog 2 digital Umbau !?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von priap, 5. Mai 2004.

  1. priap

    priap Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    1100
    Anzeige
    Hallo!!

    Hab momentan einen analogen SAT Anschluss, 2 80er Schüsseln mit je einem 2er LNB (keine Info drüber).

    Beide gehn zu nem Switch (Spaun SMS 5601 NF) und 6 Receiver sind dran angeschlossen. Auf der HP von Spaun stand irgendwas von "digital compatible", ich dachte aber ich brauch 2 neue LNB, weils ja nur 2 Ausgänge haben, oder?

    Ziel is mehr als 4 Receiver anzuschliessen, geht dass mit den genannten LNB / Switch? oda muss ich beides neu besorgen? Irgendwer ne Hilfe für mich?! sch&uuml
     
  2. Magnesium

    Magnesium Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Bremen
    Also ich verstehe es so, dass ihr derzeit 2 Sat-Positionen analog empfangt, das wird mit diesem Multischalter jedoch nicht weiterhin möglich sein! Mit diesem Multischalter wäre es nur möglich einen Satelliten "komplett" zu empfangen (was bei Astra für digital z.B. nötig sind, da im Low und High Band Digital-Transponder sind). Wenn also künftig eine Sat-Position reicht muss nur noch der betreffende LNB gegen einen Quattro-LNB getauscht werden, sollen weiterhin beide Positionen an allen Receivern empfangen werden, dann musst du beide LNBs gegen Quattro-LNBs austauschen und auch den Multischalter austauschen, dann wird ein Modell mit 8 Sat-Eingängen und mindestens 6 Ausgängen, normalerweise kommt dann noch ein terrestrischer Eingang hinzu, so dass du einen neuen 9/6 bzw. 9/8-Multischalter bräuchtest. Ein Beispiel für einen 9/6-Schalter wäre der Spaun SMS 9601 NF ein 9/8er-Beispiel wäre der SMS 9801 NF.

    EDIT: einmal digital und analog verwechselt -> korrigiert

    <small>[ 05. Mai 2004, 13:52: Beitrag editiert von: Magnesium ]</small>
     
  3. priap

    priap Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    1100
    richtig analysiert, so siehts bei uns daweil aus :)

    naja, werd ich wohl a bisserl tiefer in die tasche greifen müssen, thx!!
     

Diese Seite empfehlen