1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog über digital LNB udn andere Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Idwild, 15. November 2002.

  1. Idwild

    Idwild Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    salzburg
    Anzeige
    Hallo erstmal von dem nächsten neuen in diesem Forum.
    Ich habe gestern mein Premiere analog Umsteigerpaket bekommen, mit Satschüssel, LNC, und D-Box.
    Da wir bereits am Haus eine analoge Sat Anlage haben, stellt sich mir die Frage ob ich nicht einfach nur das LNB wechseln kann und die analogen Reciever damit auch speisen kann? Oder ist es gleich gescheiter die neue Schüssel einfach neben die Analoge zu setzen und nicht weiter damit rumzutun? Des weiteren sind mir die Begriffe wie Multiswitch und Co eigentlich nur mehr Bahnhof, ich weiß zwar das die analoge am Dach auch so ne Art Verteilerkasten hat, aber ob das sowas ist?
    Kann mir irgendjemand da weiterhelfen?
    Dankeschön schonmal
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    ist alles nur eine Geldfrage...

    Multiswitch ist lediglich ein Multischalter, der eine unterschiedliche Anzahl von Ein- und Ausgängen besitzt. Er hat die Aufgabe die Befehle der angeschlossenen Receiver innerhalb dieses Umschalter richtig zu verteilen und damit div. Funktionen zu steuern. Dies geschied dann unabhängig von den angeschlossenen Receiver, das heißt jeder R. funktioniert unabhängig.

    Für analog und digital ist ein Uni- Quadro- LNB mit eingebautem oder ohne diesen Multischalter notwendig, allerdings nur bei mehr als 2 Teilnehmern.
    Bis 4 Teilnehmern empfiehlt sich die Variante mit integriertem M- Schalter (auch als Quad- LNB bezeichnet). Eine spätere Erweiterung ist jederzeit möglich.

    Unter "Suchen" gibt es weitere Beiträge aus den letzten Monaten zu diesem Thema.

    Der größere Spiegel von beiden sollte Verwendung finden. sch&uuml
     
  3. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Sicher hast Du von Premiere nur eine einfache kleine Sat-Schüssel und, was viel wichtiger ist, nur ein Single-LNB erhalten, d.h. Du kannst dieses LNB nur benutzen, wenn damit ausschließlich ein Receiver versorgt werden muss.
    Habt Ihr mehrere Receiver im Haus, die bisher von einem Twin-LNB und einem "alten" Multischalter, mit 2 Ein- und einer bestimmten Anzahl Ausgängen, dann heißt es jetzt entweder die Schüssel und den LNB von Premiere zusätzlich zur bisherigen Anlage zu montieren (sicher die kostengünstigste Möglichkeit) oder die gesamte Anlage aufzurüsten.
    D.h. bis 4 Teilnehmer: Den bisherigen LNB durch einen sog. Quad-LNB ersetzen, die Kabel zu den Receivern kommen direkt an diesen LNB!
    Ab 4 Teilnehmer: Den bisherigen LNB durch ein Quattro-LNB ersetzen und zusätzlich einen neuen Multischalter mit 4 bzw. 5 (mit Einspeisung eines terrestrischen Antennesignals) und der Zahl der Endgeräte entsprechende Anzahl an Ausgängen (z.B. 6).

    MfG
    ChrSchn

    <small>[ 15. November 2002, 16:53: Beitrag editiert von: ChrSchn ]</small>
     
  4. Idwild

    Idwild Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    salzburg
    herzlichen dank für die schnellen antworten, die schüssel hängt bereits ;-)

    nur leider hackts noch am empfang obwohl die schüssel laut analogreciever perfekt ausgerichtet is, und in der dbox der empfangspegel mindestens zwei grüne stricherl zeigt?
     

Diese Seite empfehlen