1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analag->Digital Geräte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demigod, 7. Februar 2008.

  1. Demigod

    Demigod Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    habe mir heute einen Digital Receiver gekauft in der Annahme, dass ich einen tauglichen LNB für das High-Band habe. Da mein Vater darauf auch so bestand, habe ich es geglaubt ohne nach zu gucken (ja ich weiß, 1. Fehler ;))

    Nun möchte ich zumindest meinen Digitalen Receiver sowie die 3 alten Analogen benutzen können. Ich habe also 4 Empfänger und 3 davon noch weiterhin analog. Was brauche ich nun alles? Habe derzeit auf dem Speicher ein Low-Band LNB (glaube ich) und einen Multischalter. Werde morgen einmal genauer nachgucken was es ist.

    Gibt es nun irgendwas was ihr mir besonders Empfehlen könnt? Worauf muss ich achten? Und bitte erschwinglich ;)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analag->Digital Geräte

    Bei 4 anzuschließende Empfänger.
    Gibt es 2 Möglichkeiten.
    Ein Quad LNB ohne Multischalter.
    Da kommt jeder Receiver direkt an das LNB dran.
    Oder die zweite Möglichkeit.
    Ein Quattro LNB mit einem Multischalter in diesem Fall ein 5x4.
    Die zweite teurere Möglichkeit ist wegen der Funktionsstabilität zu bevorzugen
     
  3. Demigod

    Demigod Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Aachen
    AW: Analag->Digital Geräte

    Aber den alten Multischalter der analogen Geräte kann ich nicht benutzen? Habe gehört, dass die jenachdem trotzdem digital tauglich sind?!

    Ausserdem welche Marken sollte ich da vielleicht bevorzugen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2008
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analag->Digital Geräte

    Digital tauglich sind im gewissen Sinne alle.
    Dem MS ist es Wurst was hinten angeschlossen wird.
    Nur das Problem ist das die High Bänder fehlen.
    Und da sind die meisten Deutschen Digital Programme.
     
  5. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    AW: Analag->Digital Geräte

    Dein Multischalter braucht vier Sat-Ebenen-Eingänge, um Digitalempfang zu ermöglichen. Wenn er die nicht hat, brauchst du einen neuen!
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Analag->Digital Geräte

    Mit digitaltauglich an sich, hat es (so wie Nelli22.08 es bereits beschreibt) wenig zu tun. Es geht mehr um die Bänder und -bisher- ist es so, dass die meisten, für den deutschsprachigen Raum interessanten Programme im High-Band liegen und zudem horizontal sind. Natürlich könntest du den alten Switch weiternutzen und nur das High-Band drauflegen. Da aber bereits jetzt und in Zukunft noch viel mehr Transponder im Low-Band digital senden werden und du ausserdem die Bedingung stellst, dass weiterhin analoge Receiver betrieben werden, kommst du um ein aktuelles Quad-LNB oder besser Quattro + 5/X-Multischalter nicht herum. Die andere Variante wäre aus meiner Sicht auch keine zukunftssichere und ordenliche Lösung, sondern lediglich ein starker Kompromiss!

    Wenn du jetzt schon drei analoge und einen Digitalreceiver hast, benötigst du zum aktuellen Zeitpunkt vier Ausgänge. Ein Quad-LNB wäre damit voll belegt! Da die Lösung mit Multischalter technisch besser und zuverlässiger ist, empfehle ich dir jedoch gleich zu überlegen, ob du nur ein 5/4-Multischalter verwenden möchtest. Da die Preisunterschiede nicht erheblich sind, würde ich jetzt bereits einen 5/6 oder 5/8-Multischalter einplanen. Dann kannst du erstens weitere Receiver anschließen und zweitens mehrere Twin-Receiver benutzen, wenn denn irgendwann mal der Bedarf da ist.
     

Diese Seite empfehlen