1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

an marty kunden

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von AiRWoLF, 30. Oktober 2004.

  1. AiRWoLF

    AiRWoLF Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    132
    Ort:
    im hohen norden
    Anzeige
    hallo leute

    ich wollt hier nur mal schnell fragen wie man am problemlosestens bei marty
    die digibox bezahlt bzw. wann muss ich die bezahlen ? vorher bei erhalt oder später ? sky geht ja über kreditkarte das ist klar.

    gruss

    AiRWoLf
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: an marty kunden

    Hi,

    das am besten mit Marty selber aushandeln, das einfachste wird eine Auslandsüberweisung sein, so habe es ich gemacht. Bei mir war es damals noch die einmalige Vermittlungsprovision ohne Box, meine hatte ich noch über eBay ersteigert.. Aber auch Zahlung über Moneybookers oder Paypal geht glaub ich.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. cineasts

    cineasts Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Deutschland, 40625 Düsseldorf
    AW: an marty kunden

    @AiRWoLF

    Man zahlt selbstverständlich im voraus, würde ich an seiner Stelle auch
    nicht anders machen. Ich denke die Vorteile von Martys Service kennst
    du schon, aber ich zähle gerne nochmal auf :

    - Du kaufst die entsprechende Box bei ihm (günstig im Gegensatz zu den meisten Zwischenhändlern)

    - Du zahlst keine weiteren Provisionen, weder einmalig noch jährlich, einfach nur die Sky Gebühren und diese 1:1, allerdings buchen diese von deiner Kreditkarte ab, du musst also im Besitz einer sein.

    - Du kannst jederzeit per Mail ein Up oder Downgrade machen bei Marty, Upgrades jederzeit, ein Downgrade von einem größeren auf ein kleineres SKY Paket nur monatlich (nicht jährlich wie bei einem deutsche Blutsauger "Premiere" genannt)

    Ich würde dir auch eine Banküberweisung empfehlen, die einfachste und günstigste Art (EU Überweisungen sind kostenlos).


    Noch Fragen ?? Schick mir eine Mail ;-))


    Gruß

    Stefan
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: an marty kunden

    Nicht ganz... das erste Jahr ist man schon gebunden, zumindest an die Family World. Aber dann kann man monatlich kündigen bzw downgraden..

    Ach ja, man muß nicht zwingend im Voraus zahlen, ich hatte Marty gemailt, daß ich gerne ein Abo möchte, er mailte sehr schnell zurück, daß er eine Karte hätte, auf der Family bereits frei ist, die könne er mir sofort schicken. OK , dachte ich mir und gab ihm dann meine Adresse usw und fragte ihn dann nach den Zahlungsbedingungen. Er antwortete, das machen wir dann, wenn die Karte da ist und alles freigeschaltet ist.. die Karte kam dann in der Tat schon 2 Tage später ( !) bei mir an und war wirklich für Family bereits freigeschaltet, nach einigen schnellen Mails mit Marty liefen dann ca. 20 min später dann auch noch die Movie-Kanäle. Im September 2003 machte ich ein Upgrade auf Filmfour... via ICQ :D Und jetzt im September machte ich ein Upgrade auf Sky World , sprich, die Sportkanäle dazu. Diesmal dauerte es 2 Tage, bis die Freischaltung kam. Ist aber OK, ist eben zeitlich von Marty abhängig... aber insgesamt wie gesagt, mit dem Abo als solches bisher nie Probleme gehabt.

    viele Grüße,

    Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2004
  5. cineasts

    cineasts Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Deutschland, 40625 Düsseldorf
    AW: an marty kunden

    >Nicht ganz... das erste Jahr ist man schon gebunden, zumindest an die >Family World. Aber dann kann man monatlich kündigen bzw downgraden..

    Klar, aber ich bin davon ausgegangen das es logisch ist das man das Grundpaket haben MUSS, habe bei dem Down und Ups nur von den größeren
    Paketen gesprochen ;-)) Aber gut, nun wissen es die Grünschnäbel eben ganz genau *g* !

    >Ach ja, man muß nicht zwingend im Voraus zahlen, ich hatte Marty gemailt, >daß ich gerne ein Abo möchte, er mailte sehr schnell zurück, daß er eine >Karte hätte, auf der Family bereits frei ist, die könne er mir sofort schicken.

    Na ja, wenn du nicht zahlst, schaltet er die Karte eben wieder ab, da ist das Finanzielle Risiko nicht zu groß. Aber die Boxen wird er ja sicher nicht einfach so versenden, aber im großen und ganzen kann man sagen das sein Service einmalig ist und ich mehr als zufrieden bin und du ja auch ;-)


    Gruß

    Stefan
     
  6. thowi

    thowi Guest

    AW: an marty kunden

    Marty verkauft zwar 'nur' Receiver, lebt aber davon das er diese durch die Abos praktisch umsonst kriegt.

    Ich finde das aber durchaus OK und ist auch ein feiner Trick um trotz fehlender Provision auf seine Kosten zu komme, sollte ich mal Sky Kunde werden wäre das eine EU Überweisung wert (Irland ist ja EURO Land, UK aber noch nicht, auch da gibt es dann wahrscheinlich oft Wechselkursüberraschungen bei günstigen Angeboten)

    PS: Da die reinen ROI Karten die er auch anbietet aber alle Sender auf dem Astra 2D haben ist es ohne Family Abo sowieso nicht sehr sinnvoll wenn man weiter im Osten wohnt und von BBC leider verschont wird.
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: an marty kunden

    Du meinst aber bestimmt die 4 irischen Inlandsprogramme? Da ist es dann korrekt, bis aufb das fehlende ITV2 ist das Family Abo identisch mit dem britischen.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen