1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von sicki66, 30. März 2008.

  1. sicki66

    sicki66 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Da ich neu bin,erst mal hallo an alle und schönen Sonntag.
    Ich war gestern im Fernsehgeschäft in meiner Nähe,da ich meinen Finanzminister vom Kauf eines großen Gerätes überzeugen konnte und weil ich meine Bilder aus der DSLR betrachten möchte.Habe zwei Geräte verglichen,den Panasonic Plasma TH-42PZ85E und Sharp LCD LC 42X20E.Der durchaus nette Verkäufer sagte,an Kabel analog käme generell nur Plasma in frage.:confused::confused:
    Nicht das mir Plasma nicht gefällt,im gegenteil,ich fand das Bild sogar homogener als beim LCD,aber mich stoßen da doch einige Einschränkungen auf,wie die ersten 100 Stunden nur so,dann die nächsten 900 nur dieses,fühle mich da arg eingeschränkt und habe definitiv Angst vorm Einbrennen,ist ja nicht wenig Geld.:eek:Ich möchte nur normal Fernsehen,die Playstation3 anschließen und das wars.Danke schon mal für die Hilfe
     
  2. pdc

    pdc Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    Wenn du dir in den ersten 100 Stunden weder den gleicher Sender noch nur Filme in 4:3 anguckst gibt es keine Gefahr des Einbrennens (nicht verwechseln mit nachleuchten). Der Pana ist ein sehr gutes Gerät und Plasma sowieso besser:p Ein Umstieg auf Digital bringt auch u.u eine spürbare Verbesserung:)
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    Generell würde ich erst einmal die Umstellung auf digitales Fernsehen in betracht ziehen und dann entscheiden ob Plasma oder LCD.
     
  4. sicki66

    sicki66 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    Der Händler sagte mir wenn analog anliegt,liegt auch automatisch digital an,aber das dürfte er nicht offiziel sagen?:confused:Sollte das wirklich stimmen,könnte man sich ja die Gebühren sparen.:eek:
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    Was ist daran ein Geheimnis? :confused:

    Das digitale Signal liegt IMMER mit an - die Öffentlich-Rechtlichen Programme kannst du immer frei nutzen.

    Gebühren musst du bezahlen, um je nach Kabelanbieter bestimmte Angebote (Private Sender, Premiumpakete, Premiere etc.) entschlüsseln zu können.
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    Das sollte es aber Wert sein. Denn auch kein Plasma sieht mit Analog wirklich gut aus.
     
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: an Kabel analog Plasma oder LCD besser geeignet ?

    LCD oder Plasma TV und analoges Kabel ist fürn Ars.h!

    Dieser Geräte sind für Digital und High Definition Empfang ausgelgt und nicht für den analogen Misst!

    Ich finde es ein Verbrechen das die Hersteller in die Modelle für Europa immer noch analog Tuner einbauen, nur weil der Markt das fordert hier.

    Wären in den Geräten garkeine analog Tuner drinnen, würde auch keiner auf die Idee kommen die mit nem analogem Signal zu versorgen, aber wenn der Tuner drinnen ist dann verbindet man ihn halt mit der Kabeldose und schaut analog.

    Und sich dann wundern wenn das Bild schei.e ist!

    Das sind dann die Experten die Sagen das Röhren nen viel besseres Bild haben als Flat TVs :wüt:

    In den USA haben die Flat TV integrierte (HD) Digitalreceiver sind sogar Kombiempfänger für ATSC (Terrestrik) und QAM (Kabel)!

    Da das in Europa nicht viel Sinn macht (alles verschlüsselt und nur mit zertifizierten Receivern entschlüsselbar) sollte man hier gleich Gerät ohne Tuner verkaufen, aber dann würden diese "Ich will neben dem TV keinen zusätzlichesn Kasten und 2 Fernbedienungen haben" DAUs die Teile ja nicht kaufen :wüt:

    Ne, kauf dir echt nen Digitalreceiver und ggf. noch das nötige "FreeTV Abo" bevor du nen Flat TV kaufst, hast sonst keinen Spass damit!

    mfg

    karlmueller
     

Diese Seite empfehlen