1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

An die Philips LCD Besitzer

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von kai77, 13. Juni 2006.

  1. kai77

    kai77 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    193
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab ganz kurz eine Frage. Ich besitze den 9966 und einen Humax PR 1000. Nachdem ich erst heute (peinlich!) gemerkt habe, dass man für HD auf den DVI Eingang umstellen muß, stellt sich mir die Frage, wie ich den Fernseher dazu bringe, beim Kaltstart gleich mit diesem Eingang zu starten. Geht das?
    Und noch etwas. Die ganze Zeit hab ich Premiere Film HD u.s.w. über den SCART Anschluß meines Fernsehers gesehen. Ist es nicht so, dass Film HD nur über DVI funktionieren sollte?

    Gruß

    Kai
     
  2. Thorbenh

    Thorbenh Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    21
    AW: An die Philips LCD Besitzer

    SCART gibt ja meines wissens nur ein analoges Signal in PAL aus. Wenn Du keinen Unterschied siehst zu DVI, würde ich mich stark wundern. Ich habe einen 42pf9830 und nutze zur Zeit nur eine DBOX1 ohne Premiere und über SCART angeschaltet. Auch ziemlicher Mist ... ;-)
     
  3. kai77

    kai77 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    193
    AW: An die Philips LCD Besitzer

    Natürlich sehe ich einen Unterschied. Kein Wunder, dass ich anfangs von der Qualität von Premiere Film HD nicht so berauscht war. Jetzt ist es schon ge...

    Aber nun suche ich eine Möglichkeit, dass ich gleich mit der Quelle DVI-I starten kann. Gut, ist nur ein Knöpchen. Aber wenns von Beginn an auf DVI stünde, wär es auch ganz nett.

    Gruß

    Kai
     
  4. michael67

    michael67 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Deckenpfronn
    AW: An die Philips LCD Besitzer

    Hallo Kai,

    gute DVD-Qualität über ein ordentliches Scart-Kabel (nicht die beigelegten Billig-Kabel!) sieht bei einem 32Zoll-Bildschirm schon sehr gut aus. Von daher muss es Dir nicht peinlich sein, es (noch) nicht gemerkt zu haben. Viele wissen auch gar nicht, dass bei Scart die RGB-Übertragung auch noch ein besseres Bild bringt als FBAS/Composite. Der Humax skaliert via Scart die HD-Auflösung auf PAL runter. DVI kann der Philips hoffentlich auch mit HDCP (müsste er aber, da ja HDready, es sei denn du hast einen älteren 9966, da wurde nämlich seitens Philips nachgebessert) HDCP wird bei Premiere HD-Film genutzt. Wie man dem Philips den Eingang via DVI erzwingen könnte: Scartkabel vom Humax abklemmen oder die scartmögliche automatische Signal-Leitung (oder wie man das nennt) desaktivieren - und dazu hoffen, dass der 9966er sich den Eingang beim Standbymodus auch merkt. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Ton wird bei DVI nicht mit übertragen - das war damals einer der Gründe, warum ich den 9966 nicht gekauft habe.
     

Diese Seite empfehlen