1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Stranger, 3. Februar 2012.

  1. Stranger

    Stranger Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Soooo,da ich wirklich am verzweifeln bin,versuche ich es mal hier und erkläre kurz,was ich bisher
    getan/versucht habe:

    Mein 3D-Tv spielt keine MKV´s,die PS3 bekanntlich auch nicht.Daher mit diversen Tools in ts,mts,m2ts und
    mp4 gewandelt und auch mit Tmpeg Auhoring Works ne DVd erstellt,Effekt: Der 3D Effekt wurde merklich
    verringert,teilweise Ghosting,nicht wirklich schön.

    Jetzt am Ende dachte ich,ich habs,AAABER,leider war dem nicht so: Mit tsMuxer in m2ts gewandelt,das
    Tool soll ja bekanntlich nix runterrechnen,dachte auch WOW,endlich,dann passierte aber folgendes:

    Hatte vorher mal,mit Tmpeg DVD Author,aus einer mkv eine DVD erstellt und genau diesen Film nun auch
    mit tsMuxer in m2ts gewandelt.Zwar gibt es auf der DVD Ghostings und es ruckelt leicht,allerdings ist
    der 3D Popout-Effekt wesentlich größer.Und ich zähle da keine Erbsen,wirklich ein gewaltiger Unterschied.
    Klar ist die Bildqualität richtig gut,aber wie gesagt,3D-Effekt,nicht so pralle.....Jetzt weiss ich nicht
    mehr,was ich noch versuchen könnte....

    Spiele die DVD über die PS3 ab und streame die m2ts über Tversity auf die PS3 oder direkt auf meinen
    Sony Bravia KDL-EX720.

    So,jetzt seid ihr drann......:)
    :eek:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

    Dann wandle doch direkt von mkv in m2ts um, dann brauchst Du doch nicht den Umweg über DVD wo ja dann das H264 Signal erst in mpeg2 gewandelt werden muss.
    Wo ist jetzt Dein Problem?

    Ansonsten hole Dir einen richtigen Mediaplayer das umwandeln kostet nur unnötige Zeit und nerven. Spätestens beim DTS Ton hast Du das nächste problem.
     
  3. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

    3D und PS3 ... sehr interessant.
    Wie ist das "original Video" aufgebaut side-by-side oder sequenziell ? - Mediainfo hilft ;-)
     
  4. Stranger

    Stranger Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

    Das Video ist side-by-side.

    @Gorcon:
    Das Problem ist,das das Video,auch nach Umwandlung in m2ts nicht mehr DEN 3D-Effekt hat,wie das,mit Tmpgenc kodierte und auf DVD gebrannte Video.Dafür ruckelt es hier halt und die Bildquali ist natürlich schlechter....
     
  5. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

    Also ich bin jetzt ein "wenig verwirrt" an dieser Stelle.
    Ersten mal das DVD-Format kennt kein 3D. Hast du also eine Daten-DVD gebrannt ?

    DVD riecht immer auch nach MEPG-2. Das in 3D kann man machen, ich bezweifle aber stark das die PS3 oder irgent ein anderer DVD Player das abspielt.

    Wandelst du also in's DVD Format kann folgendes passieren:
    Eines der beiden "Seiten" (ist ja side-by-side wie du schreibst)wird abgeschnitten und verworfen. Das Bild ändert sich - gehen wir mal von einem guten encoder aus - nicht sonderlich. Der 3D Effekt ist aber komplett dahin !
    Möglichkeit zwei, die zweite Seite wird sequenziell hinter die erste gesetzt. Jetzt kommts auf's Abspielgerät an ob da 3D Effekt oder nur Ruckeln rauskommt ...
    Die Brille muß ja auch noch angesteuert werden.

    Wenn du mit dem TsMuxer das Ganze "neu verpackst" - d.h. von .mkv -> .ts - verlierst du keine Qualität oder 3D Effekt da nichts konvertiert wird. Der Audio/Video Datenstrom wird nur aus einem Container aus- und in den Anderen eingepackt. Sonst nix.

    Ob nun .ts oder .m2ts ist erst mal egal. Die PS3 sollte das problemlos akzeptieren da ja auch alle 3D-BD's diesen Container verwenden.
    Ich würde dir da gerne weiterhelfen, doch mein TV macht leider kein 3D mit. Oder gibt's die Brille auch von Sony (für die PS3 - nicht für den Bravia oder ähnliches, die gibt's natürlich)
     
  6. Stranger

    Stranger Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: An die Experten: 3D MKV verlustfrei konvertieren

    Also kann ich mir im Grunde wirklich nur vorstellen,das es beim neuberechnen mit Tmpgenc durch die neue Bildauflösung diese Änderung des Effekts gab.
    Was Anderes kommt ja kaum noch in Frage,da ja beim neuverpacken mit TSMuxer
    rein gar nix verändert wird,wie mir nun schon mehrfach versichert wurde.

    Ich danke dir auf jeden Fall für die Antworten.Bin die rumprobiererei auch langsam
    leid.
    Nero Vision tickt auch nicht richtig.17 Stunden umgewandelt um ne .ts Datei in
    eine AVCHD zu wandeln,welche auf einen DL-Rohling passt und heraus kommt
    ne 10 GB Datei,echt TOLL !
     

Diese Seite empfehlen