1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

An die Bastler unter euch....

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von W. Ryker, 20. April 2005.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Anzeige
    Wenn ich denn mal meine neue Grobi tvbox habe und die bei mir gut läuft, möchte ich gerne ein kleines Tool programmieren (Java) mit dem man Betriebssystemunabhängig vom PC aus auf die Festplatte der tvbox zugreifen kann.

    Das Ganze soll ein Sourceforge-Projekt werden. Wer hat Interesse da mitzumachen ? Ich habe ausser ein paar Javakenntnisse noch gar kein Knowhow, aber ich stelle mir das als kleine aber feine Herausforderung vor.
    Vielleicht gibt es ja auch schon so ein Projekt - wer weiß mehr ?
    @GDRGuy69: Du hattest dich ja schon als digenius-Bastler geoutet.:winken:

    @Grobi-Team: Gibt es irgendwelche Schnittstellenbeschreibungen für den Zugriff auf die Festplatte via USB ?


    Gruß
    Ryker
     
  2. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
  3. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: An die Bastler unter euch....

    @Mike_D:
    Danke, da stecken ja schonmal gute Informationen über das Format drinne.

    So wie ich das aber verstanden habe, kann ja DVR-Studio die Filme via USB2.0 direkt aus der Box holen und lokal abspeichern. Das Holen der Filme über USB2.0 möchte ich mit Java über die jUSB-API nachbilden, damits auch unter Linux funktioniert. Die Frage ist nur, woher haben die Programmierer von DVR-Studio die Spezifikation, was man der tvbox schicken muß, damit sie die Files liefert. Bekommt man die so ohne weiteres von digenius ?


    Ryker
     
  4. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
    AW: An die Bastler unter euch....

    Ich gehe davon aus, das die Entwickler von DVR-Studio und digenius/grobi zusammen arbeiten, damit es eine Software zur Box gibt, sonst mützt die Schnittstelle ja nix.
    Man muss der Box keine Komandos geben, damit sie etwas schickt. Die Platte wird Hardwaremässig vom Betriebssystem erkannt, da sie nicht Formatiert ist aber nicht als Partition angemeldet/gemountet. Du kannst aber mit den low level routinen direkt auf die Sektoren der Plate zugreifen wie in digeniusdisk.
     

Diese Seite empfehlen