1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amstrad SRX-200

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von buttone, 17. Juli 2002.

  1. buttone

    buttone Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    hallo, ich habe einen uralt-receiver von amstrad srx-200 geschenkt bekommen....die kiste läuft auch bestens...bloß läßt sich bei dem gerät die zwischenfrequenz des lnb ändern??? derzeit sind alle frequenzen 252 mhz nach hinter verschoben, sodas ich nicht alle kanäle programieren kann ???
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Nein,
    das geht nicht.
    Das gute Teil habe ich auch noch.

    Das Problem ist, dass dieser Receiver nur bis 1650Mhz geht.
    Deshalb sind bei einer neuen Anlage mit 9,750GHz-LOF ARD, DSF, N3... nicht empfangbar.

    <small>[ 17. Juli 2002, 15:57: Beitrag editiert von: DVB-Hunter ]</small>
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Wer mal genau wissen will, wie das Mischen so funktioniert und was eine LOF ist, sollte sich mal das oder
    das anschauen.

    <small>[ 17. Juli 2002, 12:22: Beitrag editiert von: DVB-Hunter ]</small>
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Amstrad SRX-200

    Kennt hier wer den Amstrad SRX-310 ?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Amstrad SRX-200

    Und was soll mit dem sein?
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Amstrad SRX-200

    Nichts ;). Ich kenne nichts von dem deswegen. LOF kA usw.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Amstrad SRX-200

    ok kennt wohl keiner ...
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Amstrad SRX-200

    Was willst du denn zu dem Ding wissen?
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Amstrad SRX-200

    Alles ;).

    Am besten ne anleitung mit technischen Sachen.

    LOFxx usw.

    Also ob man das Teil auhc an neuen LNBS vernünftig benutzen kann ( geht alles? ) usw.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Amstrad SRX-200

    Mit einer Anleitung kann ich nicht dienen, die Menüs sind ja aber recht logisch aufgebaut. Und da du bei dem Ding die LOF z.b. an dein LNB anpassen kannst, erleichtert das natürlich die Einstellerei. DiSEqC-fähig ist der Receiver natürlich nicht. Wenn du z.b. eine Astra/Hotbird-Anlage hast, funktioniert das halt nur mit einem Multischalter, der erkennt, dass das Gerät keine DiSEqC-Befehle ausgibt oder sich entsprechend umschalten lässt.
     

Diese Seite empfehlen