1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amos

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von snataly, 20. April 2006.

  1. snataly

    snataly Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    69
    Anzeige
    hallo kollegen , ich habe einen 100 cm spiegel, und ein 4 diseq mit 4 lnb
    Astra Hotbird, Sirius habe ich gefunden
    bei Amos suche ich mich schief. wie weit ist der vom Sirius weg in cm
    Den zu finden fällt nicht leicht. aber vielleicht wenn mir jemand hilft dann gehts ..:winken:

    also bitte drauf los ich brauche eure hilfe
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Amos

    Ich denke das du ihn schielend wohl nicht rein bekommst.
    Versuch ihn erstmal direkt mit einem Lnb anzupeilen.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Amos

    Amos ist mittlerweile verdammt schwach ... hab den letztens auch derb gesucht ...
     
  4. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Amos

    ich denke nicht, dass du den mit einer schielenden Antenne und einem Abstand der Sats von 23° reinkriegst. Selbst wenn du Amos als schwächsten Satellit in den Fokus nimmst, dürftest du Astra nicht mehr reinkriegen.
    Ich krieg mit meiner 80er Schüssel von Amos grad mal ein paar Transponder. Gerade die interessanten (OBN und Nova) sind damit leider nicht zu kriegen.
     
  5. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Amos

    Kann ich nur bestätigen. Der wird immer schwächer. OBN ging bei mir noch nie, Nova ging mal inzwischen auch nicht mehr. Ich empfang die mit einer T90 von wavefrontier.
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Amos

    hallo snataly,

    suche am besten zunächst den extremstarken transponder von france-tv 11.591v/symbolrate 20.000 auf 5°west/atlanticbird-3. der steht fast wie amos - dann eventuell nur noch ganz minimal richtung ost justieren.

    amos ist als einziger satellit mit meiner 78er-schüssel immer die empfangskante gewesen - mit dieser relativ kleinen schüssel nur unter allerbesten bedingungen reinzubekommen. in deutschland hat man sozusagen nur glück mit amos oder astra-2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  7. maar

    maar Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    72
    AW: Amos

    grumshhh.. Hust..
    Das thema hat zwar was auf dem buckel, beschäftigt mich jedoch aktuell. Ist die Antwort #6 denn noch aktuell oder hat sich da schon vieles geändert?

    Habe exakt die selben Sateliten auf meiner schüssel hängen und will noch Amos reinkriegen. Es ist eine Maximum T85..
    Hust..
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.406
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Amos

    Schwieriger Empfang
    Eigentlich ab 100cm ...
    Probieren ist möglich sei Dir aber über ein mögliches Scheitern bewusst.
     
  9. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Amos

    kommt drauf an,wie man "schwieriger empfang" definiert...
    im westen von d isses auf jeden fall schwieriger...im osten hingegen nicht...
    da man aber den ort des fragenden nicht kennt,kann man hier keine konkrete aussage treffen...
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.406
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Amos

    Aber ich glaube kaum, dass man selbst im von dir definierten "Osten" mit dem Rand er T85 kein brauchbares Signal bekommt.
    8PSK braucht sein Signal und manche TPs sind selbst mit meiner Antenne eher schwach...
     

Diese Seite empfehlen