1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Freak123, 26. Januar 2005.

  1. Freak123

    Freak123 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hi !

    Hab die Suche zwar schon gequält allerdings hab ich irgendwie nur verwirrendes zeug gefunden :confused:

    und zwar möchte ich gern englisches oder amerikanisches fernsehen empfangen es soll nur auf englisch sein und wenn es geht nicht nur nachrichten sender :)

    so ich hab hier den anbieter bei google gefunden http://www.englischesfernsehen.de/ aber irgendwie blick ich da nicht durch.... kennt den wer oder kennt wer nen besseren ?

    Was würde mich der ganze spass kosten ?

    ich denke ich muss die schüssel ja dann auf nen anderen satelit ausrichten oder bleibt die auf dem wo die ganzen deutschen sender sind ??
    wenn nicht müßte ich noch ne 2te schüssel haben damit ich zeitgleich die deutschen und halt die englischen sender gucken kann.

    welches komponenten sollte ich kaufen ? muss ich dann auch 2 reciever verwenden ?

    danke für die hilfe !

    cYa
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Die Seite ist ganz schön frech. Die tun so, als müßte man für alle dort aufgeführten Sender bei ihnen ein Abonnement abschließen. Das ist nicht so. Unter anderem folgende Sender sind (je nach Wohnort) frei empfangbar, also ohne monatliche Kosten:
    BBC1
    BBC2
    BBC3
    BBC4
    ITV3
    Reality TV
    CNN
    CNBC

    Weitere Info hier: www.beitinger.de/sat/astra_2d.html
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.983
    Ort:
    auf dem Pluto
  4. Freak123

    Freak123 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Hi !

    Erstmal vielen dank für die Infos !

    Auf der ersten Page steht jetzt

    So was ist ein FTA-Receiver ? Sind auf dem Astra 2D auch die deutschen sender ?

    Falls die deutschen sender nicht auf dem Astra 2 liegen könnte ich mir doch so sparen noch eine zusätzliche schüssel zuinstallieren oder ?

    Was ist Hotbird ?

    Wenn ich die kostenlosen Sender aus England empfangen kann, kann ich ja auch wenn ich mir so ein abo hole auch die kostenpflichtigen sender empfangen oder ? Ist das sowas wie bei uns Premiere ?
    cYa
     
  5. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Vergiss es lieber mit Astra 2D. Dafür brauchst eine Schüssel größer >100cm. Sky Digital lohnt sich schon, kostet aber auch so umgerechnet 61 Euro im Monat, dann aber auch komplett mit wesentlich mehr Sendern als bei Premiere.
    Auf die USA Frage wurde noch nicht eingegangen. Die sind aufgrund der Erdkrümmung nicht empfangbar.

    FTA= FreetoAir, so werden frei und nicht verschlüsselte Programmaustrahlungen bezeichnet

    Grüße

    Wonko
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2005
  6. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Hallo Freak123.
    Wo wohnst Du ungefähr.
     
  7. Freak123

    Freak123 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Hi !

    Ich wohne in der nähe von Köln und laut dem Bild hier brauch ich nicht so eine große schüssel oder versteh ich da was falsch ? :eek:

    [​IMG]


    Welche Komponennten benötige ich denn damit ich Englische Sender empfangen kann ? :D
     
  8. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Bei dir reicht eine 60 cm Schüssel (Multifeed: 80 cm).
     
  9. Freak123

    Freak123 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    was brauche ich denn noch alles ? Wie ist das denn mit diesen FEED Systemen ist das möglich oder kann das zu problemen führen ?

    Welche komponenten wären empfehlenswert ?? Weil meine Anlage im moment noch Analog ist und ich eh bald umrüsten will auf Digital.

    Lohnt sich Hotbird noch direkt damit bei zupacken ?

    Was würde mich der ganze Spass den kosten ?

    Also sind die FTA Receiver stinknormale receiver und die anderen sind z.b. ne D-Box ?
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Amerikanische Sender oder Englische Sender über Sat Empfangen.

    Du kannst selbst Multifeed mit ner 60er Schüssel machen und hast immer noch massig reserven. Ich krieg in Ansbach schielend Astra2 inklusive D als stärksten Sat rein. Da ist Pegel und Qualität auf Anschlag. Da ist der zentrale Astra1 wesentlich schlechter. Achso mit ner 80er Gibertini ist das.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen