1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AMC-9 zerbricht in seine Einzelteile

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von transponder, 2. Juli 2017.

  1. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Seit 19.6.17 hat SES keine Kontrolle mehr über den Satellit AMC 9 auf der früheren Orbitposition 83° West.

    Danach taumelt der Satellit auf der geostationären Umlaufbahn unkontrolliert westwärts. Inzwischen beginnt er sich in seine Einzelteile zu zerlegen, was für die anderen ca. 500 Satelliten im geostationären Orbit kritisch werden kann.

    Sollten andere Satelliten getroffen werden, kann es wie beim Billardspiel eine Kettenreaktion geben.

    Anomalie an Bord von SES-Satellit AMC 9

    Großer Satellit zerbirst in dicht besiedelter Umlaufbahn
     
    digitalguy gefällt das.
  2. digitalguy

    digitalguy Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4 (Astra 1) und Selfsat H21D4 (Astra 2)
    Sat-Tuner der Samsung- und LG-TVs
    Spaun SMS 9807 NF - Multischalter 9/8 (bisher nur testweise angeschlossen)
    Opticum Diseqc-Schalter (werden durch den obigen Multischalter ersetzt)
    Wollte ich auch gerade posten. Ziemlich krass. Hoffentlich geht das gut aus.

    Edit: Das Deutsch in der Heisenews ist echt grausam. "_Die_ Orbit" :D
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Satellitenumlaufbahn :rolleyes::D

    Ansonsten war es alleine statistisch klar dass ein solches Ereignis mal eintreten würde, lediglich der Zeitpunkt war nicht vorhersehbar.
    Man kann nur hoffen dass es lange dauert bis sich die Trümmer verteilen... oder man müsste einen Satelliten zum Aufsammeln des Mülls hochschicken,
    aber falls dieser ausfällt oder diese Mission fehlschägt müsste man einen weiteren Satelliten hochschicken...
    Unschön, aber da bleiben leider nicht viele Optionen.

    P.S.: Der Artikel wurde im heise-Artikel mittlerweile korrigiert.

    Wenn ich den Beitrag nun mit "Gefällt mir" bewerte bedeutet das dass es mit gefällt dass der Satellit sich in seine Einzelteile auflöst? :sneaky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2017
  4. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anscheinend wurde er von mindestens einem Teil getroffen, außerdem scheint er wohl wieder teilweise unter Kontrolle zu sein,
     

Diese Seite empfehlen