1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ambilight zum Nachrüsten - Fertiglösung

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DerKruger, 27. Mai 2019.

  1. DerKruger

    DerKruger Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mir vor kurzem einen LG OLED65W8 geholt und da ich am WE bei einem Kumpel war, der einen Philips mit Ambilight hat, hat mich das doch etwas infiziert. Die Youtube Videos sehen teilweise echt beeindruckend aus.
    Habe dann am WE mich etwas schlau gemacht welche Möglichkeiten es gibt aber außer irgendwas aus China/USA? nicht wirklich was gefunden.

    Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps oder Empfehlungen was es so gibt?
    Ich möchte nicht unbedingt selber was basteln, da ich da überhaupt keine Erfahrung habe.
    Am besten kaufen, anschließen und läuft.

    Danke!
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Wie soll das denn funktionieren?
    Das Problem ist doch, dass das Ambilight den Bildinhalt kennen muss, und zwar verzögerungsfrei. Um den Hintergrund grün zu machen, muss dein Ambilight erst einmal wissen dass das Bild grüne Elemente enthält, wie willst du diese Information in dein Steuergerät bekommen?
    Es gibt von Philips Hue eine Nachrüstlösung für Computermonitore (Hue Gaming) aber das ist auch recht einfach realisierbar, da man auf dem Computer das Bild analysieren kann, welches die Grafikkarte ausgibt. Mit den Infomrationen wird dann das Licht gesteuert.
    Aber wenn dein Fernseher am besten noch einen integrierten Tuner hat, das Bild vom Satellit oder aus dem Kabel direkt darstellt, wie willst du da an die Bildinformationen kommen?

    Klar, wenn Philips selbst den Fernseher baut, können sie auch die Bilddaten abgreifen um das Ambilight zu steuern. Nur so funktioniert das.
     
  3. DerKruger

    DerKruger Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also es gibt ja verschiede Nachrüstmöglichkeiten. Ich habe einen AVR, an dem alle Geräte angeschlossen sind.
    So wie ich das verstehe wird zwischen dem HDMI Gerät und dem Fernseher der Controller angeschlossen, welcher die Daten verarbeitet.
    Weiss nur nicht, was so momentan zu empfehlen ist. Ist alles Neuland für mich. Bin auch kein Bastler.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Bei allen Geräten die bei HDMI dazwischen geschaltet werden, kann es Probleme geben wenn die Quelle eine Verschlüsselung benötigt, wie zB. bei Bluray Playern.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.139
    Zustimmungen:
    9.823
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Per D/A Wandler
    Nein, da gibts keine da dort ein HDMI Splitter dazwischengeschaltet wird der die Verschlüsselung entfernt.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Und was ist mit neuen Technologien zum "Contentschutz"? Wie oft hast du neue Bluray Disks bekommen, die erst nach einem Firmwareupdate des Bluray Players richtig liefen? Willst du ständig aufrüsten?
    Zu Videoverleihzeiten hatte ich diese Probleme regelmäßig, heute kaufe ich Blurays nur noch nachdem sie eine gewisse Zeit auf dem Markt sind, da habe ich die Probleme nicht mehr.
    Aber mein Satreceiver hat einen HDMI Eingang, und kann dort theoretisch aufnehmen (da wird angeblich auch der Schutz entfernt), nur passen da immer weniger Geräte dran...
    Also ganz so einfach ist es nicht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.139
    Zustimmungen:
    9.823
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Braucht man normal nicht. Ich hatte damit als ich das mal getestet hatte kein Problem.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Mit dem Raspi kannst du ja vielleicht sogar updaten, die Frage ist nur, wie oft ist das nötig?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.139
    Zustimmungen:
    9.823
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    In sachen Kopierschutz? das ist dort garnicht im Programm drin, denn wie gesagt der wird ja vorher schon entfernt. Mit dem Raspi würdest Du den wohl nicht wegbekommen. ;) (der hat ja keinen D/A Wandler drin der dafür geeignet wäre)
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Dann ist das vielleicht die gleiche Technik wie bei meinem HDMI Eingang mit Aufnahmefunktion? Den kannst du heute vergessen, da dran läuft kein modernes Gerät mehr. Keine PS5, kein Fire TV Stick, kein moderner Bluray Player... nur ältere Geräte funktionieren damit.