1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon: Umsatz steigt, Gewinn bricht ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Rasantes Wachstum hat seinen Preis, zumindest bei Amazon. Der weltgrößte Internethändler expandiert in viele Richtungen und nimmt dafür massiv Geld in die Hand. Die hohen Ausgaben nagen am Gewinn.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    2.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ist ja nun keine Überraschung. Wenn ich investiere und expandiere habe ich automatisch erstmal "weniger" Gewinn. ;)
     
    Bonhomme und sanktnapf gefällt das.
  3. sanktnapf

    sanktnapf Platin Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    1.347
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Und gerade im Bereich Videostreaming wird ja auch ne Menge Geld verbrannt. Aber bei dem Gewinn den Amazon macht, kann man glaub ich nicht merkern ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2017
    Schnirps gefällt das.
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.270
    Zustimmungen:
    2.190
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    Gar nicht auszudenken was mit Amazon passieren würde wenn man Sie zwingen würde hier Steuern zu zahlen. :barefoot:

    Am Ende würde der Amazon Boss statt 100 Mio nur noch 10 Mio verdienen. So ein Leben in Armut wünsche ich wirklich keinem.
     
    diemobe gefällt das.
  5. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.949
    Zustimmungen:
    2.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Wenn ich als Manager eines Unternehmen statt 3 Milliarden Gewinn nach Abzug der Steuern ganze 6 Milliarden Gewinn erwirtschafte, wieso genau sollte ich dann von dem Gewinn Prozentual nicht beteiligt werden? Wenn das dann 100 Millionen sind, dann ist das einfach der Lohn für den zusätzlichen Gewinn. Du hättest in deinem Leben doch auch Manager werden können oder?
     
  6. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    wie es aussieht, muss es Amazon wohl nicht. Wenn du Chef sein würdest, tätest du natürlich freiwillig zahlen...
     
    hellboy 12 gefällt das.
  7. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    123
    Um Amazon braucht man sich keine Sorgen machen, gibt genug Menschen, die dem Laden das Geld in den Arsch schieben...:rolleyes:
     
    Fragensteller gefällt das.
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Deshalb verstehe ich auch nicht, warum Aldi Nord nun angeblich bis zu 5 MRD in die Renovierung stecken will. Wozu? Die Leute kaufen auch in alten, herunter gewirtschafteten Läden ein, wenn es dort Angebote gibt. Siehe netto-Filialen. Seit langer Zeit nicht mehr renoviert, machen die hier wirklich keinen schönen Eindruck, aber die Kunden sind trotzdem da
     
  9. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich gehe auch nur bei Netto rein,weil der Kasten direct vor meiner türe ist.Wenn ich Groß einkaufe laufe ich ca.500 Meter weiter zum Kaufland hin.Beim Netto sind das fast nur Stammkäufer hab ich irgendwie den eindruck.
     
    Koelli gefällt das.
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Zum einen weil sie das Geld haben -ganz einfach! Zum anderen bringen sicherlich modernere Läden auch mehr Kunden -die sich in einem modernen Aldi eher identifizieren können als in so einem schmuddeligen...

    Man darf z.B. nicht vergessen dass Aldi der größe (!) Weinverkäufer in Deutschland ist und Aldi's Weine oft sämtliche Preise abräumen. Bei anderen Produkten ist oft ähnlich und wenn man bedenkt dass bei Aldi sich viele Markenhersteller hinter den Handelsmarken verstecken -ist naheliegend dass aufgemotzte Läden auch mehr der bis jetzt unerreichbaren Kunden anziehen werden.

    Was MICH als Kunde am meisten(!!!) beim einkaufen stört (ob nun Discounter oder Supermarkt) sind enge Läden, Aufsteller in jeder Reihe, Paletten und überhaupt die komische Logik auf 300qm Waren wie für 1.000qm glauben anzubieten zu können. Das ist für mich immer ein K.O-Kriterium -wann kapiert es auch endlich der Einzelhandel. Die neueren Aldi's gehen jedoch diesen Weg zu mehr Platz und insofern besteht noch Hoffnung...
     

Diese Seite empfehlen