1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.712
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Online-Versandhändler Amazon erweitert seinen Prime-Dienst mit weiteren Funktionen. Kunden erhalten ab sofort Speicherplatz für eine unbegrenzte Anzahl von Fotos in der Amazon-Cloud. Am Preis ändert sich dabei nichts.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    3.551
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Vorschlag um diesen Dienst zu pushen.
    10 Prozent Rabatt für Käufe. :winken:
     
  3. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Ich werde nie verstehen, wie man sowas persönliches wie private Bilder in einer Cloud abspeichern kann.

    Ist ja nicht so, das fast wöchentlich über Hacks bei sowas berichtet wird.

    Nene, so viel Platz hab ich schon noch auf meiner Festplatte oder um es bequemer zu haben auf einem USB-Stick.

    Zu Prime: Für die 25 Euro hatte ich es gerne gebucht, weil ich sehr häufig dort bestelle, aber mit der Zwangsbündelung mit dem Stream-Angebot und der entsprechenden Preiserhöhung für mich nicht mehr interessant.
    Dorf DSL sei dank!
     
  4. [AW]Majo

    [AW]Majo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    ● Echostar 5020 ● Edision HDIP ● Panasonic DMR-BST701EG ●
    Also mir wäre es viel lieber, bei diesem Prime gäbe es unterschiede. Ich zahle für den Film Quatsch ohne dass ich diesen brauche. Ich habe Prime dadurch gekündigt, und einige Bekannte von mir auch. Und wer braucht schon Cloud Speicher ? Den gibt es eh überall umsonst, ist in Handy Verträgen drin usw. Absolut uninteressant !
     
  5. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Euch kann man aber auch nichts Recht machen!
    Geht es der Gesellschaft inzwischen schon so gut, dass nur noch gemeckert werden muss?
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Gabs doch im Oktober für "Auserwählte" wie mich :cool:. Man musste allerdings die LBB Kreditkarte haben, diese benutzen und nur für "Amazon Verkäufer + Versender" Artikel. Das war ein "teurer" Monat für mich ;). Aber hat Spaß gemacht, besonders in gleichzeitiger Kombi mit Blitzangeboten, Cashback und den Amazon Gutscheinen aus der LBB Kreditkarte. Da waren netto 50% Rabatt drinnen. Da hab ich u.a. meinen Technikpark preisgünstig umgerüstet. Und ja..ich habe vorher andere Preise verglichen, nur mind. bei der genannten Kombi kam weit und breit kein Konkurrent mit.
     
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1.654
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Es gibt eben Leute, die verstanden haben, dass es nichts "umsonst" gibt. Der ursprüngliche Prime-Dienst hatte ja kürzlich eine exorbitante Preiserhöhung von 29 Euro auf 49 Euro, da es da eben jetzt nicht nur kostenlosen Versand sondern auch Filme gibt. Derjenige, der die nicht braucht hat also einen satten Aufpreis. Und die weiteren Dienste werden auch entsprechend eingepreist. Wer braucht denn so ein Kombiprodukt (ich brauche übrigens keins der 3 Angebote).
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Natürlich gibt es immer mal wieder Dinge umsonst.
    Guck dir die ganzen "Geld zurück"-Aktionen bei Lebensmitteln oder Waschmitteln an.
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.877
    Zustimmungen:
    2.001
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Und ich werde nie verstehen wie man das nicht machen kann.
    1. hat nicht jeder von sich oder seiner liebsten Nacktbilder (und die könnte man notfalls weglassen).

    2. Wenn du je erlebt hast, wie ein Freund praktisch alle Fotos der letzten 10 Jahre (trotz Backups) verlohren hat (Wohnungsbrand), ist man doch froh zu wissen eine Kopie im Netz zu haben. Bei mir geht jedes Foto direkt in die Cloud. Ich habe aber auch ein anderes Passtwort als "123456" oder "Passwort". :winken:

    Sensible Daten (Steuererklärung, Bankauszüge etc.) werden vorab verschlüsselt.

    Natürlich könnte man ein oder zwei Backups auch außerhalb lagern, aber wer macht das schon - vorallem regelmäßig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2014
  10. Olligator

    Olligator Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Amazon pumpt Prime-Dienst weiter auf

    Mit Verlaub gesagt, geht es unserer deutschen Gesellschaft viel zu gut. Niemand muss sich mehr über die wirklich wichtigen Dinge (genug zu essen haben, eine Wohnung zu haben...) Gedanken machen. Also reiben sich die Massen an Dingen, welche es noch nicht mal Wert sind darüber nachzudenken.

    Grüße Olligator
     

Diese Seite empfehlen