1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon mit starken Zahlen - Prime-Service wird teurer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. April 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.213
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der US-Internetgigant Amazon begeistert Anleger mit einem mehr als verdoppelten Gewinn im Auftaktquartal. Zu den Angriffen von US-Präsident Donald Trump hält der Konzern sich indes weiter bedeckt. Dafür wurden deutlich höhere Preise für Prime-Abos angekündigt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Klaus Schmidt-Basel

    Klaus Schmidt-Basel Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    18
    Prime-Preiserhöhung zwar erstmal nur in den USA, aber früher oder später sind wir sicherlich auch wieder dran.
    Wusste gar nicht, dass das Prime-Abo in den USA so teuer ist (jetzt schon 99$ und nach der Erhöhung sogar 119$).
     
  3. Satt18

    Satt18 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    73
    War mir auch nicht bekannt. 119$ sind ca. 100€, ganz schöner Unterschied.

    Oder gibt es in den USA deutlich mehr Leistung als in Deutschland(oder Europa)?

    Möchte nicht wissen was passiert wenn Amazon bei uns "mal eben" um 20€ (20$) die Gebühr anhebt.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.539
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nein. Hier bei uns kostet Prime zur Zeit uebrigens £79.
     
  5. Klaus Schmidt-Basel

    Klaus Schmidt-Basel Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    18
    Vielleicht ist Prime in den USA ja wegen der Versandkosten-Flat so teuer. Schließlich sind die USA doch ein wenig größer und die potentiellen Transportstrecken (viel davon vermutlich per Flugzeug) damit viel länger und teurer, als z.B. in Deutschland.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.539
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nee... es ist einfach teurer weil es gezahlt wird. Wie gesagt bei uns ist’s auch um einiges teurer als in Deutschland. Ich vermute das generelle Ziel wird auch bei Euch ein guter 100er im Jahr sein. Das wird dauern aber wird kommen.
     
  7. zypepse

    zypepse Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    607
    Punkte für Erfolge:
    123
    Habe sie doch gemacht vor ca. 2 Jahren. Zuvor hat es 49.- gekostet, danach 69.- Euro
     
    Tom123 gefällt das.
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.539
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und dabei wird es sicher nicht bleiben.
     
  9. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Es hat sogar mal 29€ gekostet, aber da war nur der Versand dabei.
     
  10. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    903
    Punkte für Erfolge:
    123
    Egal wo, die Preise steigen, bis der Absatz zurück geht.
     

Diese Seite empfehlen