1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon.de oder Redcoon.de?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Bökelberger, 16. Oktober 2009.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Liebe Community,

    die letzte Zeit hat sich bei mir persönlich das Blatt doch sehr gewandelt zugunsten Redcoon. Während ich früher mehr über Amazon.de bestellt habe, ist es heute fast nur noch Redcoon. Jedenfalls bei Elektronikprodukten. Redcoon hat da unglaublich oft nicht nur die deutlich günstigeren Preise, sondern der Aufwand beim Zurückschicken reduziert sich bei denen auf ein Minimum:

    Man bekommt eine Retourenkarte-PDF online zugesandt, braucht auf der Post nichts auszufüllen und auch nicht zu bezahlen. Bei Amazon.de wurden mir hingegen in diesem Jahr zweimal meine ausgelegten Portokosten nicht mit zurückerstattet. Außerdem hat man bei Redcoon viel schneller sein Geld zurück. Das geht bisweilen so schnell, dass man das manchmal gar nicht glauben kann. Und zwar inklusiv der vorher bezahlten Versand- bzw. Frachtkosten! Redcoon stellt bei Retoure den Kunden sozusagen auf Null, so, als hätte er nie etwas bestellt.

    Amazon.de schickt zwar ab einem Einkaufswert von 20 € die Waren kostenfrei, aber die sind durch die Bank auch mindestens entsprechend teurer. Oft sogar deutlich teurer. Das gilt jedenfalls für Elektoniksachen. Für DVD, Bücher usw. scheint Amazon.de aber wohl nach wie vor ziemlich konkurrenzlos zu sein.
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Ich kaufe bei beiden.
    Meistens lande ich aber wegen Amazon Prime, bei Amazon, auch bei Elektronik.

    Allerdings hatte ich zwecks Rücksendung bei amazon auch noch nie Probleme.

    Auch bei denen habe ich bis jetzt immer ein rücksendeformular mit paketmarke bekommen.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Da Redcoon keine vernünftige Zahlungsweise anbietet, meide ich den Laden weitestgehend.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.927
    Zustimmungen:
    5.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Was ist denn eine vernünftige Zahlweise?
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Naja, das bietet redcoon doch auch.

    Nur eben über eine "Dritte" Firma, was sicherlich um einiges günstiger kommt. Für redcoon, als selbst passende Verträge zu führen.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    LOL, die Zeiten sind vorbei.

    cu
    usul
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Naja, viele bieten immer noch Rechnung an.
    Selbst Firmen die Pleite sind ;).

    Amazon ja eigentlich auch, klappt bei mir nur seit Monaten nicht mehr :eek:
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Bei Redcoon kannst du nicht per Kreditkarte, Lastschrift oder auf Rechnung zahlen.

    Die bieten nur Vorkasse, Nachnahme, Sofortüberweisung und Click&Buy an, wobei bei letzterem ein Aufschlag von 1,5% des Warenwertes fällig wird.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Amazon.de oder Redcoon.de?

    Und genau da sind doch die drei Zahlungsmethoden enthalten.

    Folglich, bieten sie es ja eben über einen "Dritten" an.
    Ja wie schon gesagt, anscheinend lohnt es sich einfach nicht für redcoon, das Risiko der Rechnungen und die Kosten für Lastschrift und Kreditkarte zu tragen.
    Ist ja bei Amazon z.B. auch so, dass wenn die Rechnungsfunktion funktioniert, ein Aufpreis fällig ist.

    Ich persönlich hatte mit Sofortüberweisung aber noch keine Probleme. Aber du hast im Grunde schon Recht. Die fehlende KK Möglichkeit ist auch oft einer der Gründe warum ich dann doch bei amazon lande.

    Meine Geräte sind komischerweise meistens bei Amazon auch noch günstiger.
     

Diese Seite empfehlen