1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon: Bundesliga via Prime Music auch mobil

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.808
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Einstieg von Amazon in die Übertragung der Bundesliga erhöht die Reichweite für die höchste deutsche Fußball-Klasse innerhalb Deutschlands weiter. Über Prime Music wird der Online-Händler die Spiele auch auf mobile Endgeräte bringen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.828
    Zustimmungen:
    2.701
    Punkte für Erfolge:
    213
    Lieber Himmel, der wievielte (unnötige) Thread/Artikel zu den neuen Bundesliga-Rechten ab 2017/2018 ist das nun bereits? Man könnte es auch in weniger machen, allein schon wegen der Übersichtlichkeit.
     
    Ecko und john-player gefällt das.
  3. -and1-

    -and1- Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die sollen über DAB+ einsteigen, das war ein Mehrwert. Unterwegs kann man doch Internetradio vergessen, zudem versaue ich deswegen sicher nicht mein Datenvolumen und Zuhause brauche ich die Bundesliga via Internetradio ganz sicher nicht, da gibt es gleich bewegte Bilder.
     
  4. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    schon faszinierend, was amazon alles anstellt, um noch mehr leute für prime zu gewinnen. ich selber bin primemitglied, werde mir fussball aber auch hier nicht antun. frage: funktioniert der primeaccount auch im ausland? wenn ja, könnte man die buli ja auf der ganzen welt via netz hören.
     
  5. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn du dir eine VPN anlegst, dann funktioniert es definitiv auch im Ausland. Ob es ohne VPN funktioniert kann ich dir leider auch nicht sagen.
     
  6. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da ohne VPN/DNS schon das normale Prime Music im Ausland nicht funktioniert, wird dies für die Buli sicher nicht anders sein.
     
  7. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    alles klar. danke für eure antworten.
     
  8. chrisbvb

    chrisbvb Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Schade für Sport1.
    Jetzt muss man auch noch für Internet- Radio zahlen.Das war so nicht von der DFL verkauft worden.Da muss es noch eine kostenlose Version geben.
     
  9. l'aventurier

    l'aventurier Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    38
    Warum muss es das? Die DFL will Geld verdienen... außerdem können sie immer mit dem Informationsargument kommen: das läuft (wenn auch als Konferenz bzw. Direktschaltungen in die jewiligen Stadien) bei den Rundfunksendern der ARD. Ein Anrecht auf jedes Spiel komplett im (Web-)Radio muss es sicher nicht geben.
     
    randy06 gefällt das.

Diese Seite empfehlen