1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon bietet Kinder- und Familienfilme kostenlos an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. März 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    101.764
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die Corona-Krise ist für Familien mit Kindern eine besonders große Herausforderung – da ist Zerstreuung und Ablenkung für die Kleinen manchmal Gold wert. Internet-Riese Amazon hat nun eine große Auswahl an Kinder- und Familienfilmen für alle Amazon-Kunden freigeschaltet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.097
    Zustimmungen:
    10.637
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Und wie passt das zum Bandbreite sparen wegen Homeoffice?
    Man dreht den zahlenden Kunden die Bildqualität runter, angeblich damit das Homeoffice noch funktioniert, und dann verschenkt man Streams?
    Da müsste doch jeder merken, dass eine von beiden Maßnahmen keinen Sinn ergibt!
     
  3. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    14.854
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Wenn dem so wäre, dass jeder immer alles bemerken und hinterfragen würde, lebten wir in einer anderen Welt.
     
    FilmFan und emtewe gefällt das.
  4. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    12.039
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Es belegt meine These, dass es den Unternehmen eigentlich vorrangig um PR in eigener Sache geht. Dieser ganze "wir stehen zusammen" Quatsch, den können die gerne anderen erzählen! :cautious:

    Es geht um Image, es geht um Kosteneinsparungen und somit um Profit.
     
    ***NickN***, FilmFan, emtewe und 2 anderen gefällt das.
  5. zypepse

    zypepse Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    1.575
    Punkte für Erfolge:
    163
    Genau so ist es. Irgendwann ist die Krise vorbei, dann hat man neue Kunden an der Angel.
     
    emtewe gefällt das.
  6. K. Schmidt

    K. Schmidt Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    414
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VDSL 100; SAT; u.a. Q60 75Zoll, MU7009 55Zoll,
    Marantz SR 7009, Boxen JBL-Studio
    Sky-Modul....seit 01/2019 Sky-frei.
    Recht hast Du. Aber selbst bei der Eigen-PR gibt es Qualitätsunterschiede.
    Und wer in der jetzigen Situation am meisten für sein Image bei den Kunden(!) tut, wissen wir nach der Korona-Krise.
     
  7. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    12.039
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Ich gestehe übrigens hier und da auch so manchem Chef zu, dass er versucht ein guter Mensch zu sein. Aber die Opportunisten dürften auch bezügl. Corona die klare Mehrheit bilden. Kann man immer gut daran erkennen, was die Unternehmen wirklich bereit sind abzugeben bzw. was sie kostet. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen signifikant.
     
  8. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    12.758
    Zustimmungen:
    10.161
    Punkte für Erfolge:
    273
    Was dachtest du? Natürlich gehts darum. Amazon ist eine AG die einige Verluste in den letzten Wochen hinnehmen musste. Dann ist es ganz praktisch, dass man was anbietet, wovon jeder was hat - der Kunde aber auch das Unternehmen später einmal "positiv" in Erinnerung hat.

    Keiner hat was zu verschenken. Nur da brauch man keine Krise für....
     
  9. brid

    brid Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Oktober 2019
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    2.650
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    minimalistisch
    Schau dir malan, was amazon freigibt - genausowenig großzügig wie Sky mit seinem Lockangebot nur für Neukunden.
     
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    12.758
    Zustimmungen:
    10.161
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hab ich getan. Einige Serien, meist nur die 1. Folge kostenlos. Und ein Film - glaub ich - für nix.

    So, und jetzt frag ich einfach: Was sollen sie machen? Natürlich soll das ein "Anreiz" sein. Auch. Du "könntest" ja Prime für 30 Tage kostenlos buchen und die Serien zu Ende gucken. ;)

    Man darf doch nicht vergessen, dass das alles Wirtschaftsunternehmen sind, die Geld verdienen wollen. Die können doch nicht ihr halbes Angebot da reinstellen. Für einen Monat frei. (ist übertrieben, ich weiß).

    Jeder wird dir nur ein "Häppchen" hinwerfen. Sonst nix. Oder was hast du sonst schonmal im Leben kostenlos erhalten?
    Und ja, es ist einfach PR. Ich find das aber weniger tragisch.