1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aluminium oder Glasfaser Reflektor besser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tim.baum, 22. Mai 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Hallo,


    habe gesehen, dass Wisi und Hirschman noch Schüsseln im Programm haben, die einen Reflektor auf glasfaserverstärktem Kunststoff haben (GFK).

    Bei Hirschmann kostet das 85er GFK-Modell so 175 EUR, während das 90er Alu-Modell für ca. 125 EUR zu haben ist.


    Ist GFK besser durchein


    Besten Dank!
    Tim
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich glaube richtig verglichen wurde sowas noch nicht. Kann aber über GFK nichts schlechtes berichten. Unsere Firma hat hunderte von GFK Schüsseln gebaut (Fuba). Da ist kein Vergang dran. Die Dinger hängen jetzt schon fast 20 Jahre.

    Blockmaster
     
  3. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Also die Modelle die Anfang der 90er verkauft (Hirschmann /FUBA) wurden, sollen etwas weniger Leistung haben, etwa 90 % einer baugleichen Aluschüssel.
    Bei meinen Nachbarhaus hat es nach kurzer Lebensdauer ne 80 oder 85 cm FUBA vom Dach gepustet.
    Vorteil: man kann die Schüsseln nicht aus der Form bringen, er sei denn man zerstört sie.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Hab mir mal die technischen Daten der Fuba angesehen. Also von den Daten her kann ich da keine schlechteren Werte feststellen (Vestärkung und Güte).

    Blockmaster
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Gibs die Dinger wieder zu kaufen ?
    Gewinn : Mein Information stammen aus einen TV- Beitrag. 90% entsprechen einen Antennegewinn -Verlust von ca 0,5 dB. Sind also kaum aus in den Daten erkennbar. Wahrscheinlich wird der Verlust durch die hohe ereichbare Genauigkeit wieder ausgeglichen.
    In der Praxis fand ich die 55 cm als globig und unhandlich, die Empfangsergebnisse waren bei allen drei Anlagen, gerade gut, ehren schlecht. Wahrscheinlich liegt es an der Technik die Anfang der 90er jahren noch so ausgereift war.
    Der Astra war auch noch etwas schwächer. Und ehrlich gesagt eine 55 cm Plastikschüssel für Astra in dieser Zeit anzubieten, war ein absoluter Fehlgriff von Hirschmann und Fuba.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Warum?

    Von Hirschmann und von Triax. Triax hat jetzt sogar 4 verschiedene grössen. In Deutschland ist aber glaube ich nur die 85er lieferbar.

    Blockmaster
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Kann man da also auch mit dem Hammer draufhauen breites_
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Warum?
    weil das Bild einfach zuviel Fische darauf hat.
    und erhebliches Farbrauschen und das bereits wo die Anlage neu war, trotz genauster Ausrichtung.
    Die Anlagen pfeifen auf den letzten Loch.
    Die Technik war einfach noch zu weit.
    Die LNBs (mit Polarizer) hatten mehr Verlust, die Tuner waren noch nicht so empfindlich wie heute
    usw.
    Naja, das Plaste ist für diese low cost Anlage auch gerade ideal.
    Letztens habe ich eine alte original FUBA Plastikanlage 55 cm gegen eine Billiganlage 55 cm von Quelle getauscht, Wahnsinn, ein Unterschied wie Himmel und Hölle, klare sauberer Bilder dank stark verbesserter Technik.

    <small>[ 24. Mai 2004, 11:17: Beitrag editiert von: Tassenboden ]</small>
     
  10. tim.baum

    tim.baum Guest

    interessant...
     

Diese Seite empfehlen