1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.234
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

    Wenn man bedenkt, was Schmidt bisher alles geleistet und auch publiziert hat - ist schon irre.
     
  3. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

    Wäre er 30 Jahre jünger- ich würde ihn zum Kanzler wählen
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

    Helmut Schmidt ist schon ein guter. Gerade in Hamburg hörte man früher sehr oft einen Spruch von CDU-Wählern, der als absolutes Kompliment zu werten ist:" Schade, dass der Mann in der falschen Partei ist ". :winken:

    @Taddie

    Dazu müßtest Du aber Mitglied des Bundestages sein ;) Schmidt ist ja gerade an den Nebenwirkungen unseres - sicherlich mit Bedacht gewählten - Wahlrechts gescheitert. Wir wählen ja keinen Kanzler, sondern eine Partei. Ändert diese gewählte Partei nach der Wahl plötzlich ihren Kurs und folgt nicht mehr dem Kanzler aus den eigenen Reihen, kann der Kanzler nichts mehr machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2008
  5. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

    Die Laudatio hält das Merkel? Was für eine schallende Ohrfeige für Schmidt!
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"

    Wieso Ohrfeige?

    Der "Lotse" wird sicherlich keine Probleme damit haben, dass Frau Dr. Merkel eine Frau ist. Helmut Schmidt wird auch keine Probleme damit haben, dass Frau Dr. Merkel aus der Zone kommt. Helmut Schmidt wird auch keine Probleme damit haben, dass die amtierende Bundeskanzlerin der CDU angehört, da steht Schmidt über den Dingen.

    Einem Beck würde Schmidt aber verbal auf die Fresse hauen, wenn er noch jünger wär... solche Typenn wie Beck, Ypsilantie & Co. sind so gar nicht nach Schmidts Geschmack!

    Ich bitte immer eines zu bedenken: Helmut Schmidt wurde von den eigenen Genossen gestürzt! Es war nicht die FDP und nicht CDU/CSU, die SPD hat ihren eigenen Kanzler durch den damaligen Linksruck gestürzt!
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Altkanzler Schmidt erhält Medienpreis "Osgar"


    Was machen denn nun die Hasser der Bildzeitung schauen sie sich die Sendung heute in der ARD an?
     

Diese Seite empfehlen