1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Altes System mit neuem Digital-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stunki, 14. März 2006.

  1. stunki

    stunki Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Plochingen (bei Stuttgart)
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    das Haus in das ich vor 2 Jahren gezogen bin hat ein altes System auf dem Dach. Mit einem analogen Receiver habe ich die wichtigsten Astra-Programme erhalten.

    Nun habe ich mir einen neuen digitalen Receiver gekauft (Topfield 5000 PVR Masterpiece) und da passieren Dinge, die komisch sind.
    Dass ich nicht alle Programme erhalte ist klar. Aber ich empfange z.B. von Astra 1H die Frequenz 11836 H -> sind vor allem Dritte Programme.
    Mein Receiver sagt mir aber, diese Programme sind von Astra 2 auf 11585 MHz, was definitiv nicht stimmt.

    Wo liegt das Problem?

    Da ich eine komplette Erneuerung der Anlage plane (neue Schüssel+LNB's), ist das nicht wirklich ein Problem für mich. Vielleicht weiß aber jemand, woran das liegt.

    Danke für eure Hilfe,

    der kleine stunki.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Altes System mit neuem Digital-Receiver

    Du scheinst noch einen alten 10Ghz LNB zu haben. Neuere LNBs (ab ca. 1994) haben 9,75 Ghz Versatz.
    Sofern du die LOF (das ist dieser Frequenzversatz) im Receiver nicht korrekt auf 10Ghz eingestellt hast (9,75 sind heute Standart), zeigt der Receiver bei allen gefundenen Transpondern einen um 250 Mhz zu niedrigen Wert an.

    Daß es als Astra 2 Transponder eingelesen wurde, liegt hingegen nur daran, weil du scheinbar beim Suchlauf auch den Astra 2 abgesucht hast.
    Da der Receiver nicht weiß, welchen Sat die Antenne wirklich anpeilt, legt er gefundene Sender dann unter Astra 2 ab.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
  3. stunki

    stunki Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Plochingen (bei Stuttgart)
    AW: Altes System mit neuem Digital-Receiver

    @Indymal:

    Danke für den Tipp. Es stimmt, die Frequenzen sind um ca. 250 verschoben. Empfangen kann ich aber nur Sender zwischen 10979 MHz und 11895 MHz.
    Drüber und drunter geht nichts, was ärgerlich ist, weil ich so auch kein ZDF empfange.


    Danke für die Hilfe.

    der kleine stunki.
     
  4. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Altes System mit neuem Digital-Receiver

    Du hast da wirklich noch was sehr antikes auf dem Dach stehen, was du dringend erneuern solltest, um wirklich in den Genuss von digitalem Fernsehen zu kommen.
    Gehe einfach dein Vorhaben an, und modernisiere die Anlage. Es klingt ja nicht so, als ob es grösserer AUfwand wäre. Ein ordentliches Single LNB gibts für <10 Euroein Twin für unter 20 Euro. Evtl. kann die Schüssel sogar weiterbenutzt werden, wenn sie noch ansehnlich ist und eine 40mm Feedaufnahme hat.

    Grüsse
    Linus
     
  5. stunki

    stunki Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Plochingen (bei Stuttgart)
    AW: Altes System mit neuem Digital-Receiver

    @Linus78:

    Ich glaube die Anlage wurde installiert, als Jupp Derwall noch Trainer war ...

    Die Erneuerung wird doch aufwendiger sein, denn nach einigen Wochen in diesem Forum bin ich inzwischen auch der Meinung, dass ich ohne Astra 2 28,2 °E und Nilesat 7° W nicht mehr leben möchte ;)

    Ich werde die Anlage wohl pimpen müssen. Aber dank dieses Forums trau ich mir die ganze überhaupt erst zu.

    Grüße aus dem Süden

    der kleine stunki.
     

Diese Seite empfehlen