1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

altes fernsehgerät, neue technik....

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chruhu, 20. Oktober 2007.

  1. chruhu

    chruhu Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    guten tag.

    da ich auf digital-tv (teils dvb-t, teils dvb-s) umrüsten will, hab ich mich schon ein bisschen über die vorraussetzungen schlau gemacht. eine information blieb mir aber bis hier verborgen?
    was muss ich beim kauf eines dvb-t oder dvb-s receivers beachten, wenn ich ihn dann an ein fernsehgerät anschließen will, welches keinen scart-anschluss hat. :confused:
    also: geht das überhaupt?
    gibts da spezielle adapter oder geräte?
    oder muss ich den fernseher tauschen?

    danke für eure hilfe.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    Hat der TV denn einen anderen Video Eingang (z.B. per Cinch oder DIN Buchse)?

    Hat der TV nur einen Antenneneingang dann brauchst du einen Receiver mit Modulator. D.h. er hat einen Antennenausgang auf dem er das Videobild ausgibt. Dieser wird dann beim Kanalsuchlauf des TVs gefunden.
    Aber Achtung, bei DVB-T Receivern bedeutet die Existenz einen Antennenausgangs nicht zwangsläufig das ein Modulator vorhanden ist. Der kann auch einfach dafür da sein das Antennensignal vom Antenneneingang durchzuschleifen (Ohne das das eigene Videobild dazugemischt wird).

    Alternativ kann man zwischen Receiver und TV einen Recorder (Video oder DVD) hängen. Die haben üblicherweise einen Modulator (Wobe ich nicht sicher bin ob die neueren DVD Recorder sowas mittlerweile einsparen).

    Es gibt auch noch spezielle Modulatoren als Standalonegeräte. D.h. ein Gerät mit Stromanschluß bei dem SCART rein geht und der Antennenanschluß raus. Kosten aber soviel wie ein billiger DVD Recorder oder (jenachdem wie gut dein TV Gerät ist) wie ein neuer TV.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    Bei einem Fernseher ohne Scart-Anschluß muss das Signal über den Antennen-Eingang zugeführt werden, dazu muss es in einen entsprechenden Sendekanal umgesetzt werden, das macht ein Modulator. Du solltest also darauf achten, dass die Receiver entweder einen "HF-Modulator" eingebaut haben, oder: (besser) Du kaufst Dir gleich ein exterens Gerät, das kannst Du dann ggf. auch mal anderweitig einsetzen. (siehe Anwendungsbeispiele)
     
  4. chruhu

    chruhu Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    Das ist zwar ein Modulator, da ist aber kein Scart-Stecker dran, sondern einer für eine Video-Spiel-Konsole...Wenn Du bisschen Ahnung hast, kannst Du Dir da aber einen Scart-oder paar Cinch-Stecker "dranfriemen" ;)
     
  6. chruhu

    chruhu Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    ok. ahnung hab ich keine.
    also konkret heitßt das jetzt für mich:
    entweder neues tv-gerät
    oder externen modulator
    oder dvb-t box mit eingebautem modulator.
    richtig?
    dadurch kommt mir die umstellung pro gerät um 50€ teurer als geplant.
    eine sache noch: gibt es auch dvb-s receiver mit hf-modulator?
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    Richtig, oder alten Video-Rekorder/DVD-Player...
    Gibt es, ist aber eher die Ausnahme...
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    Ich hab' gerade mal bei EBAY geguckt, da gibt's welche für ca. 20€...:cool:
    Klick
     
  9. chruhu

    chruhu Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    AW: altes fernsehgerät, neue technik....

    danke für die info.
     

Diese Seite empfehlen