1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativer Receiver?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Distl, 9. Mai 2003.

  1. Distl

    Distl Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nähe Nbg
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben seit kurzem eine digitale Satanlage von Technisat auf dem Dach. Jetzt muss jeder der Bewohner sich einen Receiver für diese Anlage kaufen. Da diese aber sehr teuer sind, möchte ich hier fragen, ob es alternativen dazu gibt?

    Gruss und Danke
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Distl
    Was verstehst du unter teuer? Ein Receiver für 100und´npaarzerquetschte(oder noch weniger) EURONEN würde ich nicht als teuer bezeichnen.
    Hmmmm, was gäb´s da noch? Kanalaufbereitung. Da wird die Sat-ZF wie beim Kabel in für Fernseher verständliche Kanäle umgesetzt. ABER bei digital müßte ein im, Vergleich zu einem Sat-Receiver etwas teuereres, Modell mit Kabeltuner gekauft werden. Ist aber noch teurer, weil für jeden Kanal ein Modul benötigt wird. Dann gibt´s auch noch Fernsehgerätehersteller(Grundig, LOEWE, METZ) die für ihre TVs Platinen-Recveiver anbieten. Auch sehr teuer und man muß einen passenden Fernseher haben, bei dem sowas möglich ist bzw. sich einen neuen kaufen und das Sat-Modul beim Kauf mitbestellen.
    FAZIT: Wer keinen Receiver kaufen kann oder will, schaut halt in die Röhre. winken
    Gruß, Reinhold
     
  3. Distl

    Distl Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nähe Nbg
    Hallo Reinhold,

    Den billigsten digi Receiver von Technisat den ich gesehen habe war für 189 Euro. Dies finde ich schon etwas teuer. Wo gibt es denn bitte einen für 100 Euro?

    Gruss
     
  4. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Hallo Distl!


    Hmm - Für 100 Euro hab ich keinen gefunden, aber zwischen 189 und 100 sind ja noch viele andere Zahlen breites_

    Als günstigsten Receiver von Technisat hab ich DEN HIER ! gefunden, immerhin für 149,- €.
    Das Modell kommt wohl erst noch in den Handel, der hat aber das gleiche Innenleben wie der Digital 1, der hat mir hier im Media Markt einen super Eindruck gemacht von Menüführung und vor allem EPG. Der hat sogar nen eigenen Videotext drin mit 800! Seitenspeicher, den kannste durchblättern wie ein Buch.

    Meine Meinung dazu:
    Das Gerät ist wesentlich besser als der ganze Billigschrott der daneben stand und ist auch nicht viel teurer als die. läc
     
  5. Distl

    Distl Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nähe Nbg
    Hallo Lefist,

    danke, den werde ich mir mal näher ansehen.

    Gruss
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    189,--€ ist teuer? Naja, halt Jeder, wie er denkt.
    Sorry, aber ich dachte, es ging um Receiver allgemein und nicht speziell um TS. Dem LNC da draußen vor der Schüssel isses eh wurscht, welche Receiver in den Wohnungen stehen. Es ist ja nicht sooooo, daß ein TS-LNC zwingend einen TS-Receiver braucht. Wem jetzt 100nochwas EURONEN echt zu teuer sind, der kann ja mal in einen der Märkte gehen und sich da was zulegen. Da kriegt man schon für unter 100,--€ was nachgeschmissen. Oder schau mal bei digenius vorbei. Oder einen subventionierten Receiver von Premiere, Nachteil aber dabei ist, daß man sich für eine bestinnte Zeit an P bindet.
    Gruß, Reinhold
     
  7. Distl

    Distl Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nähe Nbg
    Reinhold, mir wurde vom Vermieter gesagt, dass an die Anlage nur Receiver von Technisat passen und keine anderen.
     
  8. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Hallo Reinhold!

    Ich vermute mal einfach von seiner Frage ausgehend (weshalb stellt er die auch sonst ins Technisat Forum?) die haben die Technisat Digital Einkabellösung, da ist man mit anderen Receivern als Laie einfach aufgeschmissen.

    Edit:
    Nun hat er es ja schon in etwa bestätigt.

    <small>[ 09. Mai 2003, 10:04: Beitrag editiert von: Lefist ]</small>
     

Diese Seite empfehlen